Annas Spuren


Annas Spuren

Artikel-Nr.: 978-3-944668-40-6

Auf Lager

10,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,169 kg


In der Nazi-Zeit werden etwa 300.000 Menschen ermordet, weil sie behindert oder seelisch krank sind. Anna Lehnkering ist einer von diesen Menschen. Sie ist geistig behindert. Und wird deshalb 1940 ermordet. Sie stirbt mit nur 24 Jahren in der Tötungs-Anstalt Grafeneck.

Anna muss sehr einsam sein.
Ihre Mutter arbeitet viel.
Und ihre Brüder sind in der Schule oder spielen draußen.
In der Schule sollen die Kinder zu Nazis erzogen werden.
Auch die Brüder von Anna.

Sigrid Falkenstein erzählt in Annas Spuren die traurige Geschichte ihrer Tante. Weil sie an die schrecklichen Verbrechen aus der Nazi-Zeit und ihre Opfer erinnern will.

Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Annas Spuren! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.

 

Weitere Produktinformationen

Seitenzahl 64
Sprachniveau A2/B1
Sprache Deutsch

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Papierkind
12,00 € *
Versandgewicht: 0,24 kg
Anne Frank, ihr Leben
10,00 € *
Versandgewicht: 0,23 kg
Ballfieber
10,00 € *
Versandgewicht: 0,26 kg
Versandgewicht: 0,195 kg
Versandgewicht: 0,182 kg
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Erzählungen