James Bowen: Bob, der Streuner

Bob_der_Streuner
Anrührender Bestseller in Einfacher Sprache
Die wahre Geschichte über einen Straßenmusiker, der mithilfe eines Straßenkaters aus der Obdachlosigkeit entflieht, wurde als Buch ein Weltbestseller und als Kinofilm ein Kassenhit. Jetzt erscheint der berührende Roman in Einfacher Sprache.

Obdachlose finden wenig Beachtung und werden sogar bewusst gemieden. Diese Erfahrung macht auch James Bowen, der versucht, sich als Straßenmusiker in London durchzuschlagen. Als er jedoch einen schwer verletzten Kater gesund pflegt und das Tier nicht mehr von seiner Seite weicht, wendet sich für ihn das Blatt: Passanten bleiben bei dem Musiker mit der Katze stehen, spenden Geld, und über die sozialen Medien verbreitet sich schnell die Meldung in alle Welt. Eine Traumkarriere beginnt: Bowen wird von einem Verlag angesprochen und veröffentlicht seine Biografie. Er schafft es, seine Heroinabhängigkeit zu besiegen und eröffnet selbst ein Heim für Obdachlose.
In London wollte ich meinen großen Traum verwirklichen: Musiker werden. Ich zog zunächst zu meiner älteren Schwester und ihrem Mann. Um ein bisschen Geld zu verdienen, suchte ich mir einen Job in einer Bar. Kurz vor Weihnachten wurde ich gefeuert. Doch der Barbesitzer erzählte dem Arbeitsamt, ich habe selbst gekündigt. Darum bekam ich noch nicht einmal Arbeitslosengeld.
Der Mann meiner Schwester war es schnell satt, einen Nichtsnutz zuhause herumhängen zu haben. Er setzte mich vor die Tür. Ich zog von einem Bekannten zum nächsten. Ich schlief auf Matratzen, Sofas und Fußböden. Doch irgendwann war ich nirgendwo mehr willkommen. Jetzt blieben mir nur noch die Straßen von London.
Die Geschichte von James Bowen eröffnet einen anderen Blick auf ein gesellschaftliches Tabuthema, nämlich den Umgang mit Menschen, die auf der Straße leben. Sie zeigt, in welchen Verhältnissen sie leben und macht vor allem deutlich, dass jeder Obdachlosigkeit eine persönliche Vorgeschichte vorangeht.

Bob, der Streuner gibt es inzwischen in mehreren Versionen, als Buch, als Erfolgsfilm, als Kinderbuch. Was rechtfertigt eine weitere Ausgabe in Einfacher Sprache? „Wer lesen kann, bestimmt selbst über sein Leben“, sagt der Herausgeber Ralf Beekveldt. „Leider gibt es in Deutschland weit mehr schwache Leser als vermutet. 7,5 Millionen Menschen können keine zusammenhängenden Texte lesen und sind damit bei alltäglichsten Anliegen auf die Hilfe anderer angewiesen. Ein selbstbestimmtes Leben ist damit nicht möglich. Das wollen wir ändern.“
 
Titelinformationen
Titel: Bob, der Streuner
Sprachlevel: A2/B1
Autor: James Bowen
ISBN:
978-3-947185-62-7
Umfang: ca. 130 Seiten
Preis:  14,00 EUR

Textprobe

Gratis Leseproben    Gehen Sie in die Einzelanzeige eines Buches. Klicken Sie im Fließtext auf: "Lesen Sie hier das erste Kapitel..."
   
Spaß am Lesen Verlag    Wer wir sind und was wir machen lesen Sie hier
Bücher    Bücher in Einfacher Sprache
  Bücher in Leichter Sprache
Zeitungen   

(Zum Download) Wöchentliche Zeitung Klar & Deutlich Aktuell mit Unterrichtsmaterial Infos hier

  Zeitung Klar & Deutlich (gedruckt) Infos hier
   Probeexemplar bestellen

Newsletter abonnieren    

hier
Presse     Pressemitteilungen abonnieren hier
Fragen?    Mail
Katalog bestellen    Hauptkatalog           Leichte Sprache         Jugendkatalog
   
    

Wir in den sozialen Medien   

 

  

facebook Twitter google+
Pinterest Youtube Instagram
XING LinkedIn