PM Willkommen bei den Friedlaenders

PM Willkommen bei den Friedlaenders

PM Willkommen bei den Friedlaenders
Literatur in Einfacher Sprache
 
Willkommen bei den Friedlaenders
von Adrienne Friedlaender
Adrienne Friedlaender arbeitet als Journalistin und lebt in einem Haus in Hamburg. Die vielen Bilder von Flüchtlingen in den Nachrichten berühren sie sehr. Spontan entscheidet sie, einen Flüchtling aufzunehmen: den 22-jährigen Moaaz aus Syrien. Was sie erlebt, hat sie schriftlich festgehalten und als amüsantes Buch veröffentlicht. Das 2017 erschienene Buch »Willkommen bei den Friedlaenders!« schaffte es in die SPIEGEL-Bestsellerliste. Der Spaß am Lesen Verlag veröffentlicht eine Literaturübersetzung in Einfacher Sprache.

Die Erzählung beginnt vor dem ersten Treffen mit Moaaz und stellt zunächst die Zweifel und Befürchtungen in den Mittelpunkt. Schnell jedoch stellt sich heraus, dass die Wahl des jungen Syrers ein Glücksfall ist:

„Moaaz versteht noch kein Deutsch“, erklärte ich.
Erfolglos. Meine Mutter redete weiter.
Sie dachte, dass er sie wie durch ein Wunder doch verstehen würde.

„Mutter! Du ...“, versuchte ich Moaaz zu retten.
„Jetzt lass mich doch endlich in Ruhe reden!“,
antwortete sie. „Es macht mir so eine Freude,
mich mit dem jungen Mann zu unterhalten.“

Moaaz hatte ihr zur Begrüßung die Hände geküsst.
Vor den Augen meiner Söhne.

Seitdem war meine Mutter begeistert von ihm.
Im Gegensatz zu ihren frechen Enkeln.
Und ihrer ungebildeten Tochter.
Moaaz hörte zu, lächelte und nickte.

Erklärtes Ziel des Verlages ist es, ungeübten Lesern den Weg in ein selbstbestimmtes Leben zu ebnen. Vor diesem Hintergrund ist die Wahl der literarischen Vorlage in mehrfacher Hinsicht zu verstehen:

Grundsätzlich geht es bei den Literaturvereinfachungen des Verlages stets darum, die Hürden, die gehobene Literatur bieten, herabzusetzen und schwachen Lesern ein niederschwelliges Angebot für den Einstieg in Literatur zu bieten. Dies basiert auf der Erfahrung, dass Lesen mehr Spaß macht, wenn es leicht fällt, und sich Übung und Motivation gegenseitig positiv beeinflussen.

Willkommen bei den Friedlaenders thematisiert darüber hinaus ein gesellschaftlich hoch brisantes Thema, das täglich die Medien beherrscht. Menschen, die sonst auf mittelbare Informationen angewiesen sind, haben hier Zugriff auf einen Erfahrungsbericht aus erster Hand. Sie können sich selbst ein Urteil bilden, statt auf überspitzte oder verzerrte Statements angewiesen zu sein.

Gewiss bietet das gelungene Selbstexperiment Adrienne Friedlaenders nur einen kleinen Ausschnitt der Realität, zeigt aber zumindest, dass im Kulturkontakt keineswegs ausschließlich Probleme und negative Erfahrungen zu erwarten sind. Adrienne Friedlaender ist freie Journalistin. Sie schreibt Porträts, Kurzgeschichten, Interviews und Reisereportagen für Tageszeitungen, Magazine und Online-Medien.

Titelinformationen
Titel: Willkommen bei den Friedlaenders!
Sprachlevel: A2/B1
Autorin: Adrienne Friedlaender
ISBN: 978-3-947185-58-0
Umfang: 126 Seiten
Preis: 13,50 EUR

Gratis Leseprobe hier