Für Deutschlerner

Für Deutschlerner

 

 

 

 

 

 

Blick ins Buch: Leseprobe

Informationen über das Buch und Bestellung

Coverbild

 

Lesermeinung von Katharina Perlbach

Ein kleines Buch aus der Reihe "Lese-Perlen": kurze leicht-lesbare Romane mit Geschichten aus dem Leben und dem Alltag. Die Protagonistin der Geschichte ist Wilma, die allein in einem Haus am Deich wohnt, in einer ruhigen Umgebung. Ihr Alltag ist strukturiert und geregelt. Doch dann werden plötzlich Flüchtlinge in der Nähe untergebracht und Wilma wird aus ihrem gewohnten Leben gerissen. Plötzlich muss sie sich an ganz fremde Menschen gewöhnen, die ihr zunächst einmal Angst machen. Erzählt wird also eine aktuelle und gesellschaftlich relevante Geschichte in extrem einfachen Worten, kurzen Sätzen und großer Schrift. Auf einer Seite befinden sich maximal 15 Zeilen. Das Buch eignet sich entweder für deutsche Muttersprachler, die Leseprobleme haben oder für Deutschlerner, die sich etwa auf dem Sprachlevel A2 befinden. Es kann auch als gemeinsame Lektüre im Deutschunterricht eingesetzt werden. 
Katharina Perlbach, EKZ Bibliotheksservice am 15.07.2019