Im Westen nichts Neues

Artikel-Nr.: 978-3-944668-10-9

Auf Lager

11,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kundenbewertungen zu Im Westen nichts Neues

Anzahl der Bewertungen: 1
Durchschnittliche Bewertung: 5
Entgegen meinen Erwartungen bin ich begeistert
von am 12.07.2019
Um es vorweg zu nehmen: Entgegen meinen Erwartungen bin ich begeistert von dieser Fassung. Es gelingt der Bearbeiterin, Marion Döbbert, die Atmosphäre und viele der Themen der Originalfassung trotz der Einfachen Sprache zu erhalten. Der Text ist lebendig und ich habe ihn mit Spannung gele--‐ sen. Viele der Kriterien für das Verfassen von Texten in Einfacher Sprache werden hier befolgt: Der Text ist im Flattersatz gedruckt, die Schriftgröße und der Zeilenabstand sind sehr gut zu lesen. Absätze sind deutlich erkennbar gegliedert. Am Zeilenende gibt es keine Worttrennungen. Zahlen größer als zehn sind als Ziffern geschrieben. Es gibt sehr wenige Nebensatzkonstruktionen. Ungewöhnlich ist allerdings die fast durchgängig konsequente Schreibung bei zusammengesetzten Nomen mit Bindestrich (Kranken-Haus, Gemeinschafts-Latrine, Brief-Träger ...) und z.T. auch bei zusammengesetzten Adjektiven oder Verben (stock-dunkel, wieder‐erkennen ...). Ob dies die Lesbarkeit erleichtert, wenn in der Schule eine solche konsequente Anwendung der Kann-Regel nicht befolgt wird, ist eine offene Frage. Umso mehr fällt es dann auf, wenn Zahnbürste ohne Bindestrich geschrieben wird, Durch-Fälle mit, aber Durchfall ohne. Möglicherweise sind dies aber übersehene Druckfehler. Das Einzige, was ich vermisse, ist die Übereinstimmung von Zeilenende und Phrasenende. Dies hätte ohne weiteres beachtet werden können, da die Zeilen oft sehr kurz sind und sich dadurch die Seitenzahl des Buches kaum erhöht hätte. Dass der Text trotzdem lebt und ich ihn gerne gelesen habe, liegt an der Wortwahl. Selten vermeidet Döbert ungewöhnliche Ausdrücke des Originals. Stattdessen werden diese im Text durch Unterstreichungen hervorgehoben und im Anhang einfach, aber sinnvoll erklärt. Die Kapiteleinteilungen des Originals werden nicht beibehalten. Kurze Episoden bilden die Kapitel jeweils mit einer treffenden Überschrift. Gelegentlich wird zum besseren Verstehen die Erzahlreihenfolge des Originals verändert. Der Einsatz dieser Fassung im Unterricht parallel mit dem Originaltext ist sehr gut - auch in inklusiven Settings - vorstellbar, weil viele der im Original thematisierten Probleme auch in dieser Fassung erhalten bleiben. Allerdings wird diese Version in Einfacher Sprache für leseschwache Schüler/innen mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation trotzdem eine Herausforderung sein.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Lesebegleitheft Lesebegleitheft
25,00 € *
Unterrichtsmaterial Im Westen nichts Neues Unterrichtsmaterial Im Westen nichts Neues
18,00 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Robinson Crusoe
10,00 *
Anne Frank, ihr Leben
10,00 *
Good Bye, Lenin!
13,50 *
Romeo und Julia
9,00 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Klassiker