Als Sklavin geboren

Artikel-Nr.: 978-3-944668-97-0

Auf Lager

15,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kundenbewertungen zu Als Sklavin geboren

Anzahl der Bewertungen: 1
Durchschnittliche Bewertung: 5
Der Roman kann breit empfohlen werden.
von am 15.07.2019
Der niederländische Autor schreibt vorzugsweise für Jugendliche in einfacher Sprache
(zuletzt ID-A 28/18). Der vorliegende Titel beschreibt das Leben von drei Generationen einer
Familie, die (mutmaßlich in den amerikanischen Südstaaten im 19. Jahrhundert) als Sklaven
auf einer Plantage leben. Die Großmutter wurde als junges Mädchen vom Stammeshäuptling
in die Sklaverei verkauft; sie selbst, ihre Tochter und Enkel leben als Haus- oder Feldsklaven
in absoluter Rechtlosigkeit, permanent bedroht von physischer und sozialer Gewalt. Die
äußert sich gegenüber den Frauen vor allem sexuell. Durch Solidarität untereinander und
Subversion versuchen sich die Frauen zu schützen. Zwei sachliche Fehler müssten in einer
eventuellen Neuauflage korrigiert werden: 1. begann die Sklaverei nicht erst im 16.
Jahrhundert und 2. gibt es sie heute immer noch. Ein berührender Roman, der vor allem die,
bei thematisch ähnlich gelagerten Jugendbüchern, oft ausgesparte sexuelle Gewalt beim
Namen nennt. Fremdwörter und ungebräuchliche Begriffe sind unterstrichen und im Glossar
erläutert. Der Roman kann breit empfohlen werden.
Birgitta Negel-Täuber, ekz.bibliotheksservice GmbH, per E-Mail erhalten am 13.11.2018

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Lesebegleitheft Lesebegleitheft
25,00 € *
Römische Zwillinge Römische Zwillinge
15,50 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Die Welle
13,50 *
Sei wie du bist
12,50 *
Tschick
10,00 *
Zoff im Viertel
14,50 *
Robinson Crusoe
10,00 *
Der letzte Bus
10,00 *
Anne Frank, ihr Leben
10,00 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Jugend