11,00 €*

Produktnummer/ISBN: 978-3-947185-66-5
Produktinformationen "Ella auf Achse"

Ella bekommt eine große Chance beim Fernsehen.
Ein Interview mit dem Schlager-Star Toni Rakete!
Aber dann kommt alles anders …


Toni Rakete trägt
eine viel zu enge Lederhose.
Sein Hemd hat er bis zum Bauchnabel aufgeknöpft.
Damit man seine Brusthaare sehen kann.
Igitt, wie eklig!
Und den soll ich interviewen?
Na, das kann ja was werden!


Mit der Hilfe von ihren Freunden kann Ella sich aus einer schrecklichen Situation befreien.
Aber hätte Ella auch anders handeln können?

Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Ella auf Achse! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.

Zubehör: Lesebegleitheft

Autor/-in: Susanne Ganser
Seitenzahl: 88
Buchauswahl: Roman oder Erzählung
Buchreihen: Lese-Perlen
Leseniveau: A2
Sprache: Deutsch
Themen: Arbeit, Frauen
Zielgruppe: Erwachsene, Jugendliche

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Ein Engel im Park
Clara wird arbeitslos. Aber ihr Freund Rob hat eine Idee. Mit Eifer machen sich Clara und Rob an die Eröffnung von ihrem eigenen Suppen-Lokal. Aber wieso meldet sich Rob plötzlich nicht mehr? Clara weiß nicht weiter. Sie hat eine Menge Schulden. Im Park sucht sie nur ihre Ruhe … Ein alter Mann steht vor mir. „Junge Frau, ich möchte gerne auf meiner Parkbank sitzen. Machen Sie mal Platz!“ Spinnt der? Wieso seine Parkbank? Dieser Park gehört allen! Ich richte mich langsam auf und setzte mich hin. „Geht doch“, sagt der alte Mann. Und setzt sich neben mich. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Ein Engel im Park! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Viel stärker als ich denke
Die Frau trägt einen rosa Mantel. Und in ihrem Haar steckt eine große, goldene Plastik-Blume. Voll kitschig! Aber das Schlimmste kommt noch: Die Frau hat riesige Lippen! Schlauchboot-Lippen! Die hat sie sich aufspritzen lassen. Mann, sieht die krass aus! Was will die denn von uns? Mona ist vierzehn. Ihre Mutter ist vor einem Jahr gestorben. Seitdem leben Mona und ihr Papa Holger alleine. Das geht eigentlich ziemlich gut. Aber dann taucht plötzlich Nika auf..   Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Viel stärker als ich denke! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Der Anmacher
Ramon ist Anfang dreißig und liebt sein Single-Leben. Er muss zwar ziemlich viel arbeiten, aber dafür verdient er auch eine Menge Geld. Und das ist ihm wichtig. Wenn Ramon sich entspannen will, geht er ins Fitness-Studio. Oder ... er trifft sich mit Frauen. Mit verschiedenen Frauen. Zum Sex haben. Das macht ihm am meisten Spaß. Aber dann geht auf einmal irgendwie alles schief... „Hey Nina! Kannst du mir mal sagen was los ist? Warum rufst du nicht zurück?“ Nina dreht sich zu mir um. Sie guckt mich eiskalt an. „Lass mich einfach in Ruhe, Ramon!“ „Warum?“, frage ich. „Was habe ich dir eigentlich getan? Kannst du mir das mal verraten?“ „Vergiss es!“, antwortet Nina. „Das verstehst du sowieso nicht!“ Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Der Anmacher! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Krach im Sonnental
Ex-Schuldirektor Hubertus Stauder ist 80 Jahre alt. Er wohnt in einem Senioren-Heim und hat keine Lust mehr zu leben. Nichts und niemand interessiert ihn mehr. Und zu allen ist er unfreundlich. Auch zu seinem Pfleger Hannes. Plötzlich bekommt er einen neuen Zimmer-Nachbarn...   Tamm. Ta-tata-tamm. Ta-tamm. Ich höre klassische Musik. Welcher Idiot macht denn hier so einen Krach? Am Wochenende ... Ich drücke meine Pfleger-Klingel. Hannes erscheint im Zimmer. „Hannes!“, rufe ich ärgerlich. „Was ist denn das für ein Lärm? Machen Sie etwas! Machen Sie, dass das aufhört!“ Dieses Buch wurde von Testlesern aus dem Kurs "Lesen und Schreiben" der VHS Frankfurt/Oder getestet. Die Anmerkungen der Tester wurden bei der Redaktion berücksichtigt.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Krach im Sonnental! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.  Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Heimatlos
Remi ist ein Findelkind. Mit acht Jahren wird Remi von seinem Pflege-Vater an einen Straßen-Musiker verkauft. So beginnt eine lange Reise kreuz und quer durch Frankreich. Wo wird die Reise für Remi enden?   „Jetzt bringe ich dir bei, wie man Leute zum Lachen bringt“, sagt Vitalis. „Oh, nein!“, rufe ich. „Das kann ich doch nicht!“ Vitalis muss lachen. Er sagt: „Nur die Ruhe. Ich habe es meinen Hunden und meinem Affen beigebracht. Du kannst das auch lernen.“ Heimatlos ist ein bekannter Roman aus dem Jahr 1878. Das Buch erzählt viel über das Leben der armen Leute in Frankreich vor ungefähr 150 Jahren..   Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Heimatlos! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.  Zubehör: Lesebegleitheft

13,50 €*
Herz ohne Grenzen
Florence sucht verzweifelt nach dem Sinn ihres Lebens. Als Tochter aus reichem Elternhaus darf sie keiner Arbeit nachgehen. Auch Studieren ist Frauen nicht erlaubt. Frauen sollen heiraten, einen Haushalt führen und Gäste empfangen. Florence möchte lieber sterben, als ein solches Leben zu führen. Am Abend sitzen wir zusammen am Tisch: Mutter, Vater, Parthe und ich. Beim Essen sage ich auf einmal: „Ich will in einem Krankenhaus helfen, in der Nähe von London.“ Meine Mutter fängt an zu zittern. Mein Vater starrt auf seinen Teller. Parthe sagt aufgeregt: „Jetzt willst du uns wohl auch noch sagen, dass du Kranken-Pflegerin werden willst?“ Ich zögere einen Moment. Dann sage ich: „Ja, genau das. Genau das will ich werden.“ Florence Nightingale (12.05.1820- 13.08.1910) hat ihre Ziele nie aus dem Auge verloren. Gegen alle Widerstände aus der Männerwelt hat sie es geschafft, dass Krankenpflege ein anerkannter Beruf geworden ist. Sie hat das gesamte Gesundheits-System bis in die heutige Zeit hinein geprägt. Für ihre Arbeit erhielt sie hohe Orden und Auszeichnungen. Der 12. Mai ist weltweit ihr zu Ehren der Internationale Tag der Krankenpflege.   Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Herz ohne Grenzen! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.  Zubehör: Lesebegleitheft

14,30 €*
Papierkind
Ein Kind sitzt in seinem Zimmer und malt. Plötzlich hört es ein Geräusch in der Wohnung. Ein Geräusch, das es nicht kennt. Ein Geräusch, das ihm Angst macht. Denn das Kind ahnt: Alles in seinem Leben wird sich ändern. Papierkind ist ein Roman über Angst und Verlust. Über Wut und Enttäuschung. Und über das eigene Versagen. Es ist aber auch ein Roman über die eigene Kraft. Die Kraft, sein Leben selber in die Hand zu nehmen. Und seine eigenen Träume zu erfüllen. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Papierkind! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

13,00 €*
Drei kleine Worte
Liv Bennett ist reich, jung und hübsch. Aber glücklich ist sie nicht. Die Tochter eines Millionärs wünscht sich ein ganz gewöhnliches Leben. Eines Tages beschließt sie, allen Luxus hinter sich zu lassen. Sie zieht nach London zur Schwester ihres Vaters. Doch in London läuft vieles anders als geplant. Das liegt auch an Eric, dem gut aussehenden Untermieter ihrer Tante. Schließlich überstürzen sich die Ereignisse – und Liv gerät in einen schlimmen Verdacht. Immer noch eine halbe Stunde bis zur Landung!Liv guckt in den Spiegel. Ihr Herz schlägt schneller, wenn sie an das kommende Jahr denkt. In London wird sie sich eine Arbeit suchen. Und nur so viel Geld ausgeben, wie sie verdient. Sie wird ein ganz normales Leben führen. So wie früher. Liv lächelt ihrem Spiegelbild aufmunternd zu. Die deutsche Schriftstellerin Petra Röder hat viele Bücher geschrieben. Sie schreibt hauptsächlich Jugendbücher und Romane. Petra Röder lebt mit Ihrem Mann und sechs Katzen in Nürnberg. Zu diesem Titel ist Gratis-Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Drei kleine Worte! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

13,50 €*
Schmetterling
Ich liebe es, zu laufen. Ganz allein, im Park.   Dann fühle ich mich frei. Weg von Zuhause. Weg von der Schule.   Eva ist ein sportliches Mädchen. Am liebsten ist sie allein. Doch dann trifft sie Ben. Er boxt. Es zeigt sich, dass Eva auch gut boxen kann. Sie sagt den Tanz-Unterricht ab und geht lieber boxen. Aber was werden ihre Eltern dazu sagen?   Schmetterling gehört zur Serie Schnappschuss, einer spannenden Buchreihe für Jugendliche. Mit einfachen Wörtern und dynamischen, bunten Illustrationen macht Lesen gleich doppelt so viel Spaß!   Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Schmetterling! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft    

10,00 €*
Die Therapie
An einer Schule in London gibt es bei Nick und seinen Freunden nur noch ein Thema: das Computerspiel Erebos. Das Spiel hat strenge Regeln. Niemand darf darüber reden. Schnell wird Nick süchtig nach dem Spiel. Erebos scheint alles über ihn zu wissen. Und Erebos erteilt ihm Aufträge. Diese muss Nick auch in der echten Welt ausführen. Und dann kommt plötzlich ein ganz seltsamer Auftrag … „Es geht um Mister Watson, euren Englisch-Lehrer. Du wirst morgen in der ersten Pause in den Waschraum gehen. Dort findest du in der hintersten Toilette ein kleines Fläschchen. Nimm die Flasche und schütte den Inhalt in die Thermoskanne von Mister Watson. Er darf es aber nicht merken! Und vor allem: Sorge dafür, dass dich niemand sieht!“ Erebos hat 2011 den Deutschen Jugendliteraturpreis gewonnen. Das Buch ist ein moderner Klassiker. Es zeigt, warum Computerspiele so beliebt sind, aber auch welche Gefahren von Spielen ausgehen können. Lesen Sie hier die ersten Kapital aus Erebos! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,50 €*