Filter
20.000 Meilen unter dem Meer
Pierre Arronax ist Meeresforscher und jagt ein gefährliches Ungeheuer, das schon viele Schiffe angegriffen hat. Bei der Jagd geht er über Bord und fällt zusammen mit seinem Diener und einem Harpunier ins Meer. Da taucht plötzlich ein riesiges Untersee-Boot auf. Nemo, der Kapitän von dem Untersee-Boot rettet Arronax und seine Begleiter. Er nimmt sie mit auf eine spannende Reise unter dem Meer. Ich bin unter Wasser. Ich schlucke Wasser und schnappe nach Luft. „Hilfe!“ rufe ich voller Verzweiflung. Da packen mich zwei starke Hände. Es sind die Hände von Conseil. „Bist du auch vom Schiff gefallen?“ frage ich ihn. „Nein, Herr Professor“, antwortet er. „Ich arbeite doch für Sie. Ich kann Sie doch nicht allein lassen. Also bin ich Ihnen nachgesprungen.“ 20.000 Meilen unter dem Meer ist eine sehr bekannte Abenteuer-Geschichte. Jules Verne schrieb das Buch vor über 100 Jahren. Darin beschrieb er Erfindungen, die es damals noch gar nicht gab. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus 20.000 Meilen unter dem Meer! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

10,00 €*
7 Kilo in 3 Tagen
Der deutsche Weihnachts-Klassiker! Weihnachten kann die schönste Zeit im ganzen Jahr sein, aber auch die schlimmste. Wenn man nämlich wie Bastian jedes Jahr die Feiertage bei den Eltern verbringt, obwohl man schon erwachsen ist. Seine Eltern wohnen in einer Kleinstadt auf dem Land. Dort gibt es das beste Bier auf der ganzen Welt, aber sonst leider gar nichts. Bastian muss sich seine Geschenke selbst mitbringen. Seine Mutter backt kiloweise Plätzchen. Und es gibt Ente zum Fest. Alle Jahre wieder. Doch Christians Vater macht sich große Sorgen um seinen Sohn. Denn wie soll dieser jemals eine richtige Familie gründen, wo er sich doch gerade von seiner Freundin Fine getrennt hat? Und dann taucht die Ex-Freundin Fine auch noch bei den Eltern auf – zusammen mit Bastians Bruder Nils, ihrem neuen Freund. Vor Sebastian liegen drei Tage, Alkohol, Essen und viel Zeit mit der Familie. Doch irgendwie will keine Freude aufkommen ...   7 Kilo in 3 Tagen war wochenlang auf der Bestsellerliste und darf bei keinem Weihnachtsfest fehlen. Huber schreibt auch für das Fernsehen und gewann mit dem Team um Jan Böhmermanns Neo Magazin Royale die Goldene Kamera. Er ist ein meisterhafter Beobachter und zeigt den Humor in jeder Situation.   Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus 7 Kilo in 3 Tagen! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

13,00 €*
About a Boy
Dies ist die Geschichte von Will und Marcus. Marcus und seine Mutter Fiona sind neu in London. Fiona will ein neues Leben anfangen. Aber in der neuen Schule will keiner etwas mit Marcus zu tun haben. Denn Marcus hat komische Haare, trägt komische Klamotten und liest Bücher. Manchmal singt er sogar vor sich hin und merkt das nicht mal. Will ist 36 Jahre alt und lebt schon lange in London. Er ist reich, arbeitet nicht und hat ein verdammt cooles Leben. Er hat teure Sachen und genießt sein Leben allein. Und er trifft sich oft mit Frauen. Sein neuester Trick dabei: Er erzählt Frauen mit Kindern von seinem Leben als alleinerziehender Vater. Dabei hat Will gar kein Kind – und er will auch keins. Will guckte sich das Baby an. Er wusste, dass er etwas sagen musste. „Sie ist ...“ Nein. Er hatte keine Ahnung, was er über das Kind sagen sollte. „Wie geht es euch?“, fragte er. „Ach“, antwortete Johns Frau. „Ein bisschen müde.“ „Zu viel gefeiert?“, wollte Will wissen. „Nein. Nur ein Baby zur Welt gebracht.“ In About a Boy erzählt Bestseller-Autor Nick Hornby von der ganz besonderen Freundschaft zwischen Will und Marcus. Das Buch wurde in viele Sprachen übersetzt und erfolgreich verfilmt. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus About a Boy! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,50 €*
AchtNacht
Stellen Sie sich vor: Zwei Personen werden als Beute für eine tödliche Jagd ausgelost. Jeder kann Jäger sein. Wer eine der beiden Personen tötet, erhält eine riesige Summe Geld. Und: Er wird nicht bestraft. Und stellen Sie sich vor: Sie sind eine der beiden ausgewählten Personen. Der falsche Polizist kommt gerade durch die Tür. Ben hört, wie der Typ mit lauter Stimme ruft: „AchtNacht! AchtNacht!“ Die ersten Leute drehen sich schon um und gucken neugierig. Ben wirft einen kurzen Blick in den Wagen hinein. Niemand zu sehen. Ben reißt die Tür auf und setzt sich hinter das Steuer. Sebastian Fitzek ist seit Jahren der erfolgreichste deutsche Autor von Krimis und Thrillern. Nach Die Therapie ist dies Fitzeks zweites Buch in Einfacher Sprache.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus AchtNacht! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,00 €*
Alles voller Hoffnung
Igor wohnt bei seiner Oma Irene, die für ihn sorgt. Tagsüber arbeitet er in einer Werkstatt, und abends sieht er meistens fern. Dann lernt er das obdachlose Mädchen Lisa kennen. Lisa und ihr Baby ziehen bei Irene ein. Gemeinsam sorgen sie für das Kind. Aber ist Lisa tatsächlich die Mutter des Babys? Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Alles voller Hoffnung! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft Dieses Buch ist auch als e-Book bei kobo und amazon erhältlich!

11,00 €*
Am Ende des Tages
Herausgeber: Bezirk Oberbayern Paul Kajetan war früher einmal Polizist. Ein sehr guter sogar. Jetzt schlägt er sich mühsam als Privat-Detektiv durch. Doch dann hat die Münchner Kriminal-Polizei einen Auftrag für ihn: Er soll einen alten Mordfall aufklären. Kajetan ahnt nicht, was ihn erwartet – und gerät in tödliche Gefahr ... Kajetan geht auf das Haus zu und klopft. Nichts tut sich.Er drückt den Tür-Griff herunter. Die Tür springt auf. Kajetanmacht einen Schritt in den Flur. In diesem Moment hört erhinter sich ein Geräusch. Schnell dreht er sich um. Da packtihn jemand am Arm und reißt ihn zur Seite. Im selbenMoment knallen zwei Schüsse. Ein wütender Aufschreiertönt, dann noch ein Schuss. Robert Hültner wurde 1950 im bayerischen Ort Inzell geboren. Er schreibt Krimis, Dreh-Bücher und Theater-Stücke. Seine Kriminal-Romane um Paul Kajetan spielen im Bayern der 1920er-Jahre. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Am Ende des Tages! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

12,00 €*
Angerichtet
Paul kann seinen Bruder Serge, einen bekannten Politiker, nicht leiden. Trotzdem besuchen sie gemeinsam mit ihren Frauen ein Restaurant. Denn sie müssen über ihre Söhne reden. Die haben etwas getan, das ihre Zukunft in Gefahr bringt. Doch wie weit geht man, um seine eigene Familie zu schützen? Ich schaute mir die Bilder der Überwachungs-Kamera an. Mein Herz schlug wie wild, meine Lippen wurden trocken. Ein Eiszapfen stach mir in den Kopf. Da, rechts unten: etwas Weißes. Ich wusste bereits, was es war. Trotzdem holte ich mir eine Lupe. Ein weißer Turnschuh. So einer, wie ihn auch mein Sohn und mein Neffe tragen. Herman Koch (1953) ist ein niederländischer Schauspieler und Schriftsteller. Sein Buch Het diner wurde 2009 in den Niederlanden mit dem wichtigen NS Publieksprijs ausgezeichnet. Der Roman ist in Deutschland 2010 unter dem Titel Angerichtet erschienen. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Angerichtet! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.  Zubehör: Lesebegleitheft

13,00 €*
Annas Spuren
In der Nazi-Zeit werden etwa 300.000 Menschen ermordet, weil sie behindert oder seelisch krank sind. Anna Lehnkering ist einer von diesen Menschen. Sie ist geistig behindert. Und wird deshalb 1940 ermordet. Sie stirbt mit nur 24 Jahren in der Tötungs-Anstalt Grafeneck. Anna muss sehr einsam sein. Ihre Mutter arbeitet viel. Und ihre Brüder sind in der Schule oder spielen draußen. In der Schule sollen die Kinder zu Nazis erzogen werden. Auch die Brüder von Anna. Sigrid Falkenstein erzählt in Annas Spuren die traurige Geschichte ihrer Tante. Weil sie an die schrecklichen Verbrechen aus der Nazi-Zeit und ihre Opfer erinnern will.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Annas Spuren! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.  Zubehör: Lesebegleitheft

10,00 €*
Anne Frank, ihr Leben
Anne Frank (1929 - 1945) ist das vielleicht berühmteste Mädchen der Welt. Sie ist durch ihr Tagebuch bekannt geworden. Anne Frank ist Jüdin. Sie wohnt in Amsterdam, als der Zweite Weltkrieg ausbricht. Sie muss mit ihren Eltern und ihrer Schwester untertauchen. Über zwei Jahre verstecken sie sich im Betrieb von Annes Vater, im Hinterhaus. In Anne Frank, ihr Leben lesen Sie über Anne Frank. Über ihr Leben vor dem Untertauchen und über ihre Zeit im Hinterhaus. Über ihre erste Liebe und ihre Angst, entdeckt zu werden. Sie lesen auch, was passiert, nachdem die Familie festgenommen wird. Anne stirbt in einem Konzentrationslager, da ist sie 15 Jahre alt. Sie ist eines der sechs Millionen Opfer des Holocaust. Diese Ausgabe entstand in enger Zusammenarbeit mit der Anne Frank Stiftung Amsterdam. Mit vielen eindringlichen historischen Fotos.Zu diesem Titel ist Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Anne Frank, ihr Leben! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Arsène Lupin. Meisterdieb
Arsène Lupin ist ein Dieb. Doch er ist alles andere als ein gewöhnlicher Dieb. Denn er ist ein kluger und charmanter Einbrecher, der mit Vorliebe bei sehr reichen Menschen einbricht. Dabei ändert er ständig sein Aussehen und tritt unter falschen Namen auf. Niemand weiß, wer Lupin wirklich ist. Lupins Gegenspieler ist Ganimard, der klügste Kommissar in ganz Frankreich. Er jagt Lupin schon seit Jahren. Gelingt es ihm nun endlich, ihn zu fangen?   Lupin macht seine Taschenlampe wieder an. Da liegt eine Frau. Sie hat zahlreiche Stich-Wunden. Überall ist Blut. Die Frau ist tot. "Wo ist die Perle?", flüstert Lupin kaum hörbar. Das Schmuck-Kästchen liegt auf dem Nachtschrank. Leer!   Jeder andere Dieb würde jetzt fliehen. Aber Arsène Lupin läuft nicht weg, nicht sofort. Es setzt sich in den Sessel und denkt ruhig nach. Was ist hier wohl alles geschehen?   Maurice Leblanc veröffentlichte die erste Geschichten über den Meisterdieb Lupin im Jahr 1907. Inzwischen wurden seine Bücher in viele Sprachen übersetzt und verfilmt. Heute kennt man Lupin vor allem dank der gleichnamigen Netflix-Serie aus dem Jahr 2021.   Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Arsène Lupin: Meisterdieb! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.  Zubehör: Lesebegleitheft

14,00 €*
Aus dem Nichts
Für Katja bricht das Leben von einem Tag auf den anderen zusammen. Ein Anschlag zerstört ihre Familie. Vor dem Büro ihres Mannes wurde eine Bombe gezündet. Katja glaubt, die Täter zu kennen. Aber bei der Gerichts-Verhandlung kommen Zweifel auf. Katja will nur eins: Gerechtigkeit! Und dafür riskiert sie alles! Die Sirenen dröhnen in meinem Kopf. Was ist da los? Was ist passiert? Die ganze Straße ist abgesperrt. Die Straße, wo Nuri und Rocco auf mich warten. Ich stürze aus dem Auto. Ich renne los. Polizisten wollen mich festhalten. Ich wehre mich, Ich schlage um mich. Sie nehmen mich in den Klammer-Griff. Sie drücken mich auf den Boden runter. „Sie können da nicht hin! Da war eine Explosion.“ Fatih Akin gewann für den Film „Aus dem Nichts“ 2018 den Golden Globe für den besten nicht englischsprachigen Film. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Aus dem Nichts! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,50 €*
Ausgeliebt
Christine ist fast 40. Sie ist verheiratet mit Bernd. Leidenschaft gibt es schon lange nicht mehr. Dann passiert etwas, das Christine nicht erwartet hatte. Ist ihr Leben jetzt vorbei? Oder fängt es gerade erst richtig an? „Kann ich dich zurückrufen?“, fragte ich. „Der Film ist in zehn Minuten zu Ende.“ „Ich muss mit Dir reden“, antwortete Bernd. Seine Stimme war anders als sonst. Langsam stand ich auf und ging aus dem Wohnzimmer. Bernd räusperte sich und schwieg. Ich auch. Schließlich sagte er: „Ich habe nachgedacht, Christine. Ich ... ähm ... ich will mich von Dir trennen.“ „Ausgeliebt“ ist der erste Roman der erfolgreichen Schriftstellerin Dora Heldt (geb. 1961). Ein Buch, das schmunzeln lässt und Mut macht. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Ausgeliebt! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

13,50 €*
Ballfieber
Nick ist verrückt nach Fußball. Mit elf Jahren ging er zum ersten Mal zu einem Fußball-Spiel. Seitdem ist Fußball das Wichtigste in seinem Leben. Wichtiger als Arbeit oder Freunde. Er ist ein großer Fan vom Londoner Club Arsenal. Und obwohl Fußball nicht nur gute Seiten hat ? ein großer Fan wird Nick immer bleiben. Ball-Fieber ist ein erstaunliches Buch über Fußball. Nicht nur für Fußballfans ... Das Stadion war voll. Es war laut. Plötzlich wurde meine Freundin bewusstlos. Ihre Freundin brachte sie zu einer Erste-Hilfe-Station. Und ich? Ich machte gar nichts. Ich betete, dass wir noch ein Tor schießen. Das Beten half. Ein paar Minuten später stand es 1:1. Nick Hornby (1957) ist ein britischer Schriftsteller. In Ball-Fieber erzählt er über sein eigenes Leben als Fußball-Fan. Es war sein erstes Buch. Die Original-Fassung (Fever Pitch) erschien 1992. Danach hat er noch andere erfolgreiche Bücher geschrieben. Ball-Fieber gibt es auch als Film.Zu diesem Titel ist Gratis-Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Ballfieber! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Be my Baby
Nicole hat das Down-Syndrom. Und sie verliebt sich in ihren Nachbarn Nick. Nick hat keine Behinderung. Ihm ist es ein bisschen peinlich, dass Nicole in ihn verliebt ist. Und auch seine Eltern wollen keinen Kontakt zwischen den beiden. Ob das gut geht? Manchmal träume ich von Nick.Schöne Träume sind das.Wie wir zwischen den Wein-Reben spielen.Zusammen lachen.Wenn ich ihn nicht fangen kann.Weil er so schnell rennt.Und weil er dann doch auf mich wartet.Schön ist das. Dieses Buch entstand auf der Basis des gleichnamigen Filmes von Christina Schiewe. Es enthält ein Nachwort von Carina Kühne, der Haupt-Darstellerin aus dem Film. Gefördert wurde dieses Buch von Inclutainment Media e. V. Zu diesem Titel ist Gratis-Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Be my Baby! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

12,50 €*
Bevor ich sterbe
Tessa ist 16 Jahre alt und unheilbar krank. Sie wird nie studieren. Keine Weltreise machen oder sich verlieben. Trotzdem: Sie will noch mal richtig leben bevor sie stirbt. Deshalb schreibt sie eine Liste: Mit allen Dingen, die sie noch machen möchte. Sex, Drogen, berühmt werden… Dann trifft sie den Nachbarsjungen Adam.   Doktor Ryan begrüßt uns und bittet uns in sein Zimmer. Er zögert kurz, bevor er zu sprechen beginnt. „Tessa, ich fürchte, ich habe keine guten Nachrichten“, sagt er. „Der Krebs hat sich weiter ausgebreitet. Er ist jetzt auch in der Flüssigkeit von deinem Rückenmark.“ „Ist das schlimm?“, frage ich grinsend. Als ob es ein Spaß sei. Aber Doktor Ryan lacht nicht. „Das ist sehr schlimm. Es geht viel schneller als wir dachten. “ Er hält einen Moment inne. Dann sagt er ruhig: „Ich rate dir, jetzt alles zu tun, was du noch machen möchtest.“  Zu diesem Titel ist Gratis-Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Bevor ich sterbe! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,00 €*
Bob, der Streuner
James geht es richtig schlecht: Als Straßenmusiker kann er kaum überleben. Und von den Drogen kommt er auch nicht weg. Eines Tages findet er einen halb verhungerten, verletzten Kater. Er hat Mitleid mit dem kleinen Kerl und nimmt ihn auf. Bob, so nennt er den Kater. James merkt schnell: Mit Bob wird sich sein Leben verändern. Als ich am nächsten Morgen mit meiner Gitarre aus der Haustür trat, saß Bob dort. Er sah aus, als hätte er auf mich gewartet. Schnurrend lief er auf mich zu und rieb sich an meinem Bein. „Nein, mein Lieber, ich muss los, ich muss zur Arbeit, Geld verdienen.“ Mit langen Schritten ging ich weiter. Doch Bob trabte hinter mir her. Er ließ sich einfach nicht abschütteln! Bob, der Streuner erzählt die wahre Geschichte von James Bowen und seinem Kater Bob. Das Buch wurde millionenfach verkauft, und 2016 kam der Film in die Kinos. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Bob, der Streuner! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

15,00 €*
Dampfnudelblues
Schulrektor Höpfl wird bedroht. „Stirb, du Sau!“ steht auf seiner Hauswand. Ist das ein neuer Fall für Polizist Franz Eberhofer? Der Franz will sofort die Ermittlungen aufnehmen. Kurze Zeit später ist der Rektor tot. Und noch eine Leiche taucht auf. Mit seiner bayerischen Spürnase versucht der Franz, den Fall zu lösen. Ich öffne leise die Tür. Da liegt der Höpfl in der Badewanne. Komplett unter Wasser. Jetzt ist der auch noch tot! Ich greife nach dem leblosen Arm. Da schießt der Höpfl plötzlich wie ein Hecht aus dem Wasser. Ich falle vor Schreck volle Kanone auf die Fliesen. „Mein Gott, was tun Sie denn hier?“, fragt er mich. Badeschaum tropft von seinem Bauch und seinem Schniedl. Sieht mickrig aus. Aber was noch mehr auffällt: Der Höpfl hat am ganzen Körper blaue Flecken. Das sieht richtig schlimm aus. Dampfnudelblues ist der zweite Fall für Franz Eberhofer. Und wieder sorgt Rita Falk mit ihrem deftigen Humor dafür, dass sich der Leser vor Lachen schütteln. Ganz großer Lesespaß! Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Dampfnudelblues! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

13,00 €*
Das bisschen Hüfte, meine Güte
Die Berlinerin Renate Bergmann ist 82 Jahre alt. Vier Ehemänner hat sie überlebt. Seit ein paar Jahren hat sie das Internet entdeckt. Auf Twitter schreibt sie über alles, was sie hört und sieht. Lustig und frech. Jetzt bricht sich Renate die Hüfte. Sie muss ins Krankenhaus und danach zur Reha. Dort soll sie sich erholen. Bei der Reha gibt es so einiges zu erleben: Joghurt mit Körnern zum Frühstück, Gummi-Unterlagen im Bett und Singen für Patienten. Und dann auch noch die Leute … Neben uns saß eine Frau. Die telefonierte ganz laut. Böse gucken hat nicht geholfen. Da habe ich einfach mal angefangen mitzureden. „Das bisschen Hüfte, meine Güte“ ist das zweite Buch von Renate Bergmann. Oder eigentlich von Torsten Rohde. Denn er hat sich die Berliner „Online-Omi“ ausgedacht. Unter ihrem Namen schreibt er über ihr Leben. Auch auf Twitter unter @RenateBergmann. Ein Buch für alle, die lachen und schmunzeln wollen!Zu diesem Titel ist Gratis-Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Das bisschen Hüfte, meine Güte! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

12,50 €*
Das Labyrinth der Wörter
Germain ist 45 Jahre alt und ein riesiger Kerl. Er lebt in den Tag hinein, trifft sich in der Kneipe mit seinen Freunden und zählt Tauben im Park. An seine Kindheit denkt er nur mit Grauen zurück. Vor allem auch an die Schul-Zeit. Seinen Lehrer hätte er am liebsten umgebracht. Nicht einmal das Lesen hat der ihm beigebracht. Deshalb sind Wörter für Germain wie ein Irr-Garten, in dem er sich immer wieder verläuft. Eines Tages begegnet ihm eine alte Dame im Park. Germains Leben bekommt eine neue Richtung.Zu diesem Titel ist Gratis-Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Das Labyrinth der Wörter! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,00 €*
Das Phantom der Oper
Schauplatz der Geschichte ist die Pariser Oper um 1880: Die junge Sängerin Christine feiert dort Erfolge. Das verdankt sie auch ihrem Gesangslehrer Erik, einem geheimnisvollen Mann. Warum darf Christine sein Gesicht nicht sehen? Und warum ist Erik so eifersüchtig auf ihren Liebhaber Raoul? Christine schreit auf. „Es tut weh, Erik. Bitte lass mich frei!“ Kurz darauf hört sie Eriks Stimme. „Ich werde dich frei lassen, Christine“, sagt er. „Ich lass dich gehen. Aber merk dir: Wenn du dich nicht für mich entscheidest …. Dann werden wir alle sterben.“ Dieser bekannte Schauer-Roman ist auch die Vorlage für ein erfolgreiches Musical. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Das Phantom der Oper. Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Das Versprechen
Es ist 1992. Terri wohnt in einem Dorf in Süd-Italien. Sie ist 17. Sie hat keine Eltern mehr. Die Tante, bei der sie gelebt hat, ist gestorben. Eines Tages taucht plötzlich Terris älterer Bruder auf, der in Rom lebt.   Terri versucht, das Zittern in ihrem Körper zu kontrollieren. Heute Morgen hatte sie niemanden gehabt. Sie war allein. Und jetzt hat sie plötzlich einen Bruder. Und was für einen Bruder! Er ist der Mann, von dem sie schon ihr ganzes Leben lang geträumt hat. Groß und schlank ist er, mit dunklen Locken. Sein Körper ist geschmeidig, seine Augen lachen. Er sieht ganz anders aus als die Bauernjungen aus dem Dorf.   Es entwickelt sich eine Beziehung zwischen Terri und ihrem Bruder. Eine Beziehung, die es nicht geben darf … Aber warum haben sich Bruder und Schwester eigentlich erst so spät kennengelernt? Warum sind sie nicht zusammen aufgewachsen? Und was hat das alles mit einem alten Versprechen zu tun …?   Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Das Versprechen! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft  

13,00 €*
Das Wunder von Bern
Essen, 1954: Bei Familie Lubanski hängt der Haussegen schief. Gerade ist der Vater aus der Kriegsgefangenschaft zurückgekehrt. Doch was so schön sein könnte, ist überhaupt nicht schön. Er findet sich zu Hause einfach nicht mehr zurecht. Seine Familie hat viele Jahre ohne ihn gelebt. Und als er seiner Familie mit einem guten Essen eine Freude machen will und dafür das Kaninchen seines jüngsten Sohnes Matthias schlachtet, ist der heimische Friede endgültig ruiniert. Zur gleichen Zeit kämpft sich die deutsche Nationalmannschaft bei der WM in der Schweiz Runde um Runde weiter. Als sie schließlich das Finale erreicht, will Matthias unbedingt ins Stadion in Bern. Sein Vater findet, das sei Quatsch. Ob er sich überreden lässt...? Zu diesem Titel ist Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus das Wunder von Bern! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: LesebegleitheftHörprobe

11,00 €*
Der Altmann ist tot
Der Altmann ist ein unbeliebter Mathelehrer. Oder besser: Er war ein unbeliebter Mathelehrer. Denn nun liegt er tot auf den Treppen am Reichstag in Berlin. Das kann nicht mit rechten Dingen zugegangen sein, denken sich Fräulein Krise und Frau Freitag. Die Autorinnen wissen, wovon sie schreiben. Denn sie sind Lehrerinnen an einer so genannten Brennpunkt-Schule. In ihren Büchern verarbeiten sie ihre Erlebnisse auf humorvolle Art und Weise. Nach diesem bewährten Rezept ermitteln sie nun, wie und warum der Altmann wirklich gestorben ist. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Der Altmann ist tot! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

10,00 €*
Der Familienblues
Haben Sie einen Onkel, der ständig dieselben Witze macht? Ist Ihre Schwester auch immer eifersüchtig auf Sie? Und mischt sich Ihre Mutter überall ein? In Der Familien-Blues untersucht Yvonne Kroonenberg, wie wir mit Angehörigen und Verwandten umgehen. Warum hängen wir so an ihnen? Und warum ärgern wir uns so über sie? Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus der Familien-Blues! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

10,00 €*