12,00 €*

Produktnummer/ISBN: 978-3-948856-01-4
Produktinformationen "Ellbogen"

Hazal ist fast 18 und lebt mit ihrer türkischen Familie in Berlin.

Sie und ihre Freundinnen fühlen sich dort nicht zu Hause. Nicht in Berlin, und nicht in ihren Familien.

Die Mädchen jobben und hängen rum.

Sie haben keine Ahnung, wie ihre Zukunft aussehen soll.


Wir stolpern zurück zum S-Bahnhof.

Gül schimpft die ganze Zeit laut vor sich hin.

Elma und ich schweigen.

Ich habe Wut im Bauch.

Genau wie Elma.

Ich kann ihre Wut spüren.

Sie wächst und wächst.


In dem Roman Ellbogen schreibt die junge Autorin über die Lage vieler junger Menschen in Deutschland mit ausländischen Wurzeln. Sie sind zerrissen zwischen dem, was ihre Familien von ihnen erwarten, und ihren eigenen Wünschen.

Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Ellbogen! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.

Zubehör: Lesebegleitheft

Autor/-in: Fatma Aydemir
Seitenzahl: 96
Buchauswahl: Roman oder Erzählung
Leseniveau: B1
Sprache: Deutsch
Themen: Erwachsenwerden, Frauen, Neue Heimat
Zielgruppe: Erwachsene, Jugendliche

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Die Welle
Halb verhungerte Menschen in Lagern, Millionen Tote. Die Schüler an einer amerikanischen High-School sind geschockt. Was die Nazis getan haben, ist unvorstellbar. „Ich glaube nicht, dass so etwas bei uns möglich wäre“, sagt Brian. „Nicht in Amerika. Nicht in unserer Zeit.“ Laurie meldet sich. „Wie konnten die Leute nur zulassen, dass so etwas passiert! Und hinterher noch sagen, sie hätten nichts davon gewusst!“ „Ich würde da nicht mitmachen!“, ruft Brad. Wirklich nicht? Lehrer Ben Ross startet ein Experiment. Und bald geschehen Dinge, die er und die Schüler sich nie vorgestellt hätten ... Ein spannender Roman, der von einer wahren Begebenheit erzählt. Und der von seiner Aktualität nichts eingebüßt hat. Zu diesem Titel ist Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Die Welle! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

14,50 €*
Momo
Momo ist kein gewöhnliches Mädchen. Sie lebt ganz allein, ohne Eltern. Ihr Zuhause ist ein altes, zerfallenes Theater. Momo kann etwas, was die meisten anderen nicht können: wirklich zuhören. Darum schätzen alle sie sehr. Doch dann wird alles anders. Die grauen Herren stehlen den Menschen die Zeit. Ihre Freunde kommen nicht mehr. Wird es Momo gelingen, die grauen Herren zu besiegen? "Gib dir keine Mühe", sagte der graue Herr und lächelte. Er zündete sich eine neue Zigarre an. "Wir sind stärker als du." Momo gab nicht nach. "Hat dich denn niemand lieb?", fragte sie. Der graue Herr krümmte sich ein wenig. Sein Gesicht wurde grauer. "So jemanden wie du habe ich noch nie erlebt." Michael Ende (1929 – 1995) war ein erfolgreicher deutscher Schriftsteller. Neben "Momo" sind seine bekanntesten Bücher "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" und "Die unendliche Geschichte". Diese Bücher wurden auch verfilmt.  Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Momo! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,00 €*
Im Juli
Daniel ist eher langweilig und schüchtern. Aber eines Tages begegnet er der lebenslustigen Juli. Durch sie gerät Daniel auf abenteuerliche Wege: Überfälle, Drogen, eine Leiche im Auto, Sex und eine Verfolgungs-Jagd. All das muss Daniel in den Griff kriegen. Auf der Suche nach der Frau seines Lebens wird er zum Helden. Bis auf einmal alles ganz anders kommt. Ganz anders, als er dachte. Der Roman Im Juli handelt von der Suche nach der großen Liebe. Aber auch davon, sich einfach mal in Abenteuer zu stürzen.   Am Hals spüre ich eine wunde Stelle. So ein Mist! Jemand hat mir den Brustbeutel abgerissen. Mein Pass! Mein Geld! Alles weg! Ich stütze mich auf die Hände, um aufzustehen. Der Ring! Die haben mir auch den Ring gestohlen. Langsam dämmert mir, was passiert sein muss.  Zu diesem Titel ist Gratis-Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier.  Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Im Juli! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

13,00 €*
Der kleine Prinz
Der Erzähler trifft einen kleinen Prinzen. Der kleine Prinz ist auf der Suche nach neuen Freunden. Er erzählt Geschichten von seiner Reise zur Erde. Auf der Reise trifft der kleine Prinz einen König, einen Geschäftsmann, einen Fuchs und viele andere... „Lebewohl“, sagte er. Der Fuchs sagte: „Höre nun noch mein Geheimnis. Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das wirklich Wichtige ist für die Augen unsichtbar.“ Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry ist eines der berühmtesten Bücher auf der Welt. Es geht um Freundschaft und was im Leben wichtig ist. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Der kleine Prinz! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Trigger
Dr. Ellen Roth ist Psychiaterin in der Waldklinik. Als ihr Kollege wegfährt, übernimmt sie einen besonderen Fall von ihm. Es geht um eine Frau, die offenbar misshandelt wurde. Sie behauptet, dass der Schwarze Mann sie verfolgt. Kurz nach dem ersten Gespräch verschwindet die Frau. Niemand hat sie gesehen. Dr. Roth beginnt ihre Suche. Doch bald hat es der Schwarze Mann auch auf sie abgesehen... Ellen öffnet die Tür von Zimmer Nr. 7. Hier ist die neue Patientin untergebracht. Im Zimmer ist es dunkel. Die Vorhänge sind zugezogen. Auch die Fenster sind geschlossen. Es riecht sehr schlecht in dem Zimmer. Nach einem ungewaschenen Menschen und nach schmutziger Kleidung. Wulf Dorn verarbeitet in seinen Geschichten 20 Jahre Erfahrung durch die Arbeit in einer psychiatrischen Klink. Seine Bücher werden weltweit gelesen. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Trigger! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

13,50 €*
Ein Wochenende ohne Eltern
„Ist doch okay, dass die Jungs auch da sind, oder?“, fragt Katrin. „Ich wusste nichts davon. Sie sind uns nachgefahren.“   Katrin lacht. Sie freut sich. Ich sehe es an ihrem Gesicht. „Kein Problem. Cool, dass ihr da seid“, sage ich.   Als ihre Mutter am Wochenende weg ist, lädt Rosa ihre beste Freundin Sara ein. Zwei andere Freundinnen, Katrin und Ellen, kommen auch dazu. Was als kleine, gemütliche Feier beginnt, gerät schnell außer Kontrolle …   Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Ein Wochenende ohne Eltern! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.  Zubehör: Lesebegleitheft

10,00 €*
Vollidiot
Simon Peters ist 29 Jahre jung und arbeitet in einem Telekom-Laden. Er versucht überall Frauen kennenzulernen. Im Urlaub, im Fitness-Studio, in der Disco. Seine Freunde versuchen ihm zu helfen. Aber er hat kein Glück. In einem Café sieht er seine Traumfrau. Sie sieht total sexy aus. Traut er sich, sie anzusprechen? Ich suche also dringend eine neue Freundin für mich! Darum habe ich mich in einem Fitness-Studio angemeldet. Da wollte ich Frauen kennenlernen. Leider ist das Studio sehr beliebt bei schwulen Männern. Es kommen nur wenig Frauen zum Training. Na ja, ein bisschen Sport ist auch nicht schlecht. Ich bin ja eher ein dünner Typ. Und ich trinke und rauche zuviel. Mit ein paar Muskeln gefalle ich den Frauen vielleicht besser. Tommy Jaud hat das Buch 2004 geschrieben. 2005 wurde es als Hörbuch veröffentlicht und 2007 mit vielen bekannten Schauspielern verfilmt.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Vollidiot! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

12,00 €*