Arsène Lupin. Meisterdieb

14,00 €*

Produktnummer/ISBN: 978-3-948856-54-0
Produktinformationen "Arsène Lupin. Meisterdieb"

Arsène Lupin ist ein Dieb. Doch er ist alles andere als ein gewöhnlicher Dieb. Denn er ist ein kluger und charmanter Einbrecher, der mit Vorliebe bei sehr reichen Menschen einbricht. Dabei ändert er ständig sein Aussehen und tritt unter falschen Namen auf. Niemand weiß, wer Lupin wirklich ist. Lupins Gegenspieler ist Ganimard, der klügste Kommissar in ganz Frankreich. Er jagt Lupin schon seit Jahren. Gelingt es ihm nun endlich, ihn zu fangen?

 

Lupin macht seine Taschenlampe wieder an.

Da liegt eine Frau.

Sie hat zahlreiche Stich-Wunden.

Überall ist Blut. Die Frau ist tot.

"Wo ist die Perle?", flüstert Lupin kaum hörbar.

Das Schmuck-Kästchen liegt auf dem Nachtschrank. Leer!

 

Jeder andere Dieb würde jetzt fliehen.

Aber Arsène Lupin läuft nicht weg, nicht sofort.

Es setzt sich in den Sessel und denkt ruhig nach.

Was ist hier wohl alles geschehen?

 

Maurice Leblanc veröffentlichte die erste Geschichten über den Meisterdieb Lupin im Jahr 1907.

Inzwischen wurden seine Bücher in viele Sprachen übersetzt und verfilmt.

Heute kennt man Lupin vor allem dank der gleichnamigen Netflix-Serie aus dem Jahr 2021.

 

Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Arsène Lupin: Meisterdieb! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.

 Zubehör: Lesebegleitheft

Autor/-in: Maurice Leblanc
Seitenzahl: 112
Buchauswahl: Roman oder Erzählung
Leseniveau: A2/B1
Sprache: Deutsch
Themen: Krimi & Thriller
Zielgruppe: Erwachsene

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Ziemlich beste Freunde
Ziemlich beste Freunde ist die wahre Geschichte von Philippe Pozzo di Borgo. Philippe ist reich und erfolgreich. Eines Tages verändert ein Unfall sein Leben – für immer. Nun ist er gelähmt, im Rollstuhl, hilflos. Philippe möchte am liebsten nicht mehr leben. Abdel hat nichts. Er wohnt im schlechtesten Viertel der Stadt. Ohne Job und ohne Zukunft. Philippe braucht einen Pfleger, der ihm Tag und Nacht helfen kann. Und Abdel kann ein wenig Geld gut gebrauchen. Zwischen den beiden entsteht eine ganz besondere Freundschaft. Die Originalfassung erschien bei Hanser Berlin. Der Film Ziemlich beste Freunde ist in vielen Ländern ein großer Kino-Hit. Zusammen mit der Aktion Mensch erzählen wir die Geschichte zum ersten Mal in einfachem Deutsch. Lesbar für alle! Zu diesem Titel ist Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Ziemlich beste Freunde! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Miese kleine Morde
Eigentlich ist Lars ein ganz normaler Typ. Er ist verheiratet und hat einen normalen Job. In den letzten Jahren hat er ein bisschen zugenommen. Doch als sich seine Frau von ihm trennt, verändert sich alles. „Du bist ein solcher Langweiler, Lars! Verschwinde aus meinem Leben!“ Das war es dann. Mit diesen Sätzen hatte seine Frau ihn vor die Tür gesetzt. Vorbei. Irgendwas hatte Lars wohl nicht mitbekommen. Was war mit seiner Ehe passiert? Ein Langweiler? Er?! Hatte seine Frau einen anderen? So einen mit perfekt geschnittenem Bart? Langweiler ... das tat nicht nur weh. Es führte am Ende auch dazu, dass Lars zum Auftrags-Mörder wurde. In diesem Kurzkrimi erzählt Jussi Adler-Olsen mit viel schwarzem Humor, wie Lars immer mehr Aufträge bekommt und immer mehr Geld verdient. Doch bald ist die Polizei dem Mörder auf der Spur. Kann Lars ihr entkommen? Miese kleine Morde ist ein spannender und unterhaltsamer Krimi. Die Originalausgabe wurde von Hannes Thiess in die deutsche Sprache übersetzt. Danach erfolgte die Übertragung in Einfache Sprache.   Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Miese kleine Morde! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

13,50 €*
Zoff im Viertel
In Zoff im Viertel stehen sich zwei Jungen gegenüber: Nardo von den Antillen und Serkan aus der Türkei. Serkan ärgert Nardo ständig. Er lauert ihm auf und bedroht ihn. Immer mehr Schüler ihrer Schule mischen sich in den Streit ein. Eine große Party soll den Streit beenden. Doch dann fangen die Probleme erst richtig an … Nardo ist sich sicher: Niemand kann ihn sehen. Er hat sich gut versteckt. Im Dunkeln, zwischen den Sträuchern. Dann schleicht er vorsichtig weiter. Schritt für Schritt. Auf einmal sieht er einen Jungen und ein Mädchen. Der Junge hat das Mädchen gegen einen Baum gedrückt. Er küsst sie. Die Reality Reihe ist eine Bücherreihe für und über Jugendliche. Jedes Buch erzählt eine spannende Geschichte über Themen, die Jugendliche bewegen. Zu jedem Buch in unserer Reality Reihe gibt es gratis Unterrichtsmaterial. Das Material zu "Zoff im Viertel" finden Sie hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Zoff im Viertel! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,50 €*
Tschick
Maik und Tschick kommen aus zwei Welten: Maik wohnt in einer Villa mit einem Swimmingpool. Tschick kommt aus Russland und ist arm. Doch haben die beiden 14-jährigen etwas gemeinsam: In ihrer Schule sind sie Außenseiter. Eines Tages taucht Tschick bei Maik mit einem gestohlenen Auto auf und die beiden beschließen abzuhauen. Es beginnt eine abenteuerliche Reise in den Osten Deutschlands, auf der Suche nach der Walachei... „Bist du verrückt? Du kannst doch nicht einfach ein Auto klauen!“ „Der ist nicht geklaut, nur geliehen“, sagte Tschick. „Ich stell ihn nachher wieder hin. Das hab ich mit meinem Bruder schon oft gemacht. Komm, lass uns ´ne Runde fahren! Einmal um den Block.“ Wolfgang Herrndorf wurde 1965 in Hamburg geboren. Sein in 2010 veröffentlichter Roman Tschick wurde über eine Million Mal verkauft und in 16 Sprachen übersetzt. 2011 bekam Tschick den deutschen Jugend-Literatur-Preis. Wolfgang Herrndorf starb 2013 im Alter von nur 48 Jahren. Kurz vor seinem Tod setzte er sich persönlich dafür ein, dass sein Buch Tschick in Einfacher Sprache erscheint. Zu diesem Titel ist Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Tschick! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

10,00 €*
Die Magie des Spiels
Mesut Özil gehört zu den erfolgreichsten Fußballspielern der Welt. Er hat mehrere Titel gewonnen und ist sogar Weltmeister. Doch am Anfang hatte Mesut Özil es nicht leicht. Mesut Özil wächst in Gelsenkirchen auf. Seine Familie stammt aus der Türkei. Zu Hause wird Türkisch gesprochen. Der junge Mesut lebt in seiner eigenen Welt. Er verbringt viel Platz auf dem Bolzplatz, beim Fußball. Sein Traum ist es, Profi zu werden.  Wo ich auch bin - der Fußball-Platz ist meine Bühne. Hier bin ich frei. Hier gehöre ich hin.   Wo ist mein Zuhause? Ich bin daheim in vielen Kulturen. Ich fühle türkisch. Und ich denke deutsch.   Meine Freunde heißen Karim, Sergio, Cristiano. Sie sind Deutsche. Und Türken. Sie sind Europäer.   In dieser Autobiografie erzählt Mesut Özil offen, wie sein ganz persönliches Märchen wahr geworden ist. Er erinnert sich, wie er zwischen zwei Kulturen aufgewachsen ist. Und welche Schwierigkeiten er auf dem Weg zum Profi-Spieler überwinden musste. Das Buch macht Mut, seine eigenen Träume zu verfolgen. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Die Magie des Spiels! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

13,00 €*
Die fetten Jahre sind vorbei
Jan und Peter kennen sich seit vielen Jahren. Die beiden Freunde brechen nachts in die Häuser von Reichen ein. Sie stehlen nichts, aber bringen alles durcheinander. Peters Freundin, Jule, weiß von nichts. Bis sich Jan und Jule ineinander verlieben. Als Jan mit Jule zusammen einbricht, gibt es eine böse Überraschung. Der Besitzer der Villa steht plötzlich da. Jan schlägt ihn nieder. In dem Roman Die fetten Jahre sind vorbei geht es darum, wie junge Menschen sich gegen Ungerechtigkeit wehren. Es geht um die Macht des Geldes, um Liebe und Freundschaft. Die fetten Jahre sind vorbei - ein Buch in Einfacher Sprache - geschrieben in Anlehnung an den gleichnamigen Film von Hans Weingartner aus dem Jahr 2004. Zu diesem Titel ist Gratis-Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Die fetten Jahre sind vorbei! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

14,50 €*
Die Wolke
Wovor viele Angst hatten, wird Wirklichkeit: In Deutschland kommt es zu einem Unfall in einem Atomkraftwerk. Radioaktive Strahlung wird freigesetzt. Eine giftige Wolke zieht über das Land.  Als der Unfall sich ereignet, ist die 14-jährige Janna gerade in der Schule.   Plötzlich heult eine Sirene. Herr Benzig, der Lehrer, sieht auf seine Uhr. „Neun Minuten vor elf“, sagt er. „Eine merkwürdige Zeit für einen Probe-Alarm. Es stand auch nichts davon on der Zeitung.“   Elmar ruft in die Klasse: „Das ist ABC-Alarm. Den gibt es, wenn was explodiert ist. Und wenn dabei giftiges Zeug in die Luft kommt.“ Elmar ist der beste Schüler in der Klasse. „Na, vielleicht stand es ja doch in der Zeitung“, sagt Herr Benzig. „Machen wir also weiter.“   Gudrun Pausewang schrieb Die Wolke kurz nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl. 1988 gewann das Buch den Deutschen Jugendliteraturpreis. Die Geschichte wurde 2006 verfilmt und bis heute wurden mehr als 1,5 Millionen Bücher verkauft.    Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Die Wolke! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft    

15,00 €*