Der Schutzkeller

10,00 €*

Produktnummer/ISBN: 978-3-9813270-7-6
Produktinformationen "Der Schutzkeller"

Ein packender Krimi in einfacher Sprache! Lizzy und Bert führen eine gute Ehe. Bis sie im Fernsehen eine Sendung über Atombomben sehen. Lizzy ist nun davon überzeugt, dass ihnen ein Atomkrieg bevorsteht. Und dass sie alle sterben werden. Bert lässt einen Schutzkeller bauen. Und denkt sich gleichzeitig einen tückischen Plan aus.

Der Schutzkeller ist die vereinfachte Überarbeitung einer Kriminalgeschichte von Tomas Ross. Tomas Ross ist ein bekannter niederländischer Kriminalautor. Er wurde dreifach mit dem Gouden Strop ausgezeichnet, dem Preis für den besten Krimi in niederländischer Sprache.

Lesen hier die ersten Kapitel aus Der Schutzkeller! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.

Zubehör: Lesebegleitheft

Autor/-in: Tomas Ross
Seitenzahl: 48
Buchauswahl: Kurze Geschichte/-n
Leseniveau: A2/B1
Sprache: Deutsch
Themen: Abenteuer & Spannung, Krimi & Thriller
Zielgruppe: Erwachsene

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Sherlock Holmes. Das gesprenkelte Band
Nachdem ihre Schwester plötzlich stirbt, befürchtet Helen Stoner, dass sie das nächste Opfer sein wird. Mit ihren letzten Worten beteuerte Julia, dass es das gesprenkelte Band war, das sie umbrachte. Können Sherlock Holmes und Doktor Watson das Rätsel des gesprenkelten Bands lösen, bevor auch Helen ihm zum Opfer fällt? Kurz dachte ich, ein Pfeifen zu hören.Dann hörte ich ein dumpfes Geräusch.So als falle ein schweres Stück Eisen auf den Boden.Und dann drehte jemand irgendwo einen Schlüssel um.Ich war wie gelähmt vor Schreck.Julia kam aus ihrem Schlafzimmer getaumelt.Sie streckte die Arme nach mir aus.Ihre Augen waren weit aufgesperrt vor Angst.Da schrie sie auf einmal:‚Oh mein Gott, Helen!Es ist das Band!Das gesprenkelte Band!‘ Zu diesem Titel ist Gratis-Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Scherlock Holmes. Das gesprenkelte Band! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Sherlock Holmes. Das Zeichen der Vier
Nachdem ihr Vater auf mysteriöse Weise verschwunden ist, erhält die hübsche Miss Morstan jedes Jahr ein Geschenk: Eine seltsame Perle. Wer sendet ihr diese Perlen? Und warum will sich der unbekannte Wohltäter auf einmal mit ihr treffen? Für Sherlock Holmes und Doktor Watson beginnt ein fesselndes Katz-und-Maus-Spiel. Auf der Jagd nach einem indischen Schatz, entdecken sie das unheimliche Zeichen der Vier. Das schwarze Etwas neben ihm bewegt sich und richtet sich auf. Ein kleiner Mann mit großem Kopf und wirrem Haar. Er grinst, zieht die Lippen hoch und entblößt die Zähne wie ein wilder Hund. Holmes richtet sofort den Revolver auf ihn. „Watson“, zischt er, „ziehen Sie Ihren Revolver! Und schießen Sie, wenn er die Hand hebt.“ In diesem Moment feuern Holmes und Watson gleichzeitig. Der Zwerg dreht sich erst im Kreis und fällt schließlich kopfüber in den Fluss. Zu diesem Titel ist Gratis-Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Sherlock Holmes. Das Zeichen der Vier! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Sherlock Holmes. Der Mann mit der Narbe
Ein Freund bittet Doktor Watson, den drogen-süchtigen Mann einer Freundin zu finden. Er ist seit ein paar Tagen verschwunden. Doktor Watson findet ihn in einem Opium-Keller. Zu Watsons Überraschung trifft er dort auch auf seinen Freund Sherlock Holmes. Holmes sucht den bekannten Gentleman Mister St. Clair. Wahrscheinlich wurde er umgebracht. Holmes und Watson verdächtigen einen Bettler mit einem entstellten Gesicht. Endlich geht die Tür des Opium-Kellers auf.Heraus stolpert ein buckliger Mann.Er biegt in eine Seitengasse ein.Watson geht hinter ihm her.Dann schaut sich der bucklige Mann um.Er richtet sich auf und beginnt laut zu lachen.„Watson!Dass ich gerade Ihnen im Keller begegne.Was dachten Sie bloß?Dass ich Opium rauche?“ Zu diesem Titel ist Gratis-Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Sherlock Holmes. Der Mann mit der Narbe! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Rache
Marion ist glücklich mit ihrem reichen Freund Roy. Endlich muss sie nicht mehr bei ihrem Vater in der Metzgerei arbeiten. Aber wie kommt Roy eigentlich zu so viel Geld? Und woher stammt das Blut an seiner Kleidung? Marion hat Angst, dass Roy in etwas Schlimmes verwickelt ist. Ist sie auch in Gefahr? Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Rache! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

10,00 €*
Der Altmann ist tot
Der Altmann ist ein unbeliebter Mathelehrer. Oder besser: Er war ein unbeliebter Mathelehrer. Denn nun liegt er tot auf den Treppen am Reichstag in Berlin. Das kann nicht mit rechten Dingen zugegangen sein, denken sich Fräulein Krise und Frau Freitag. Die Autorinnen wissen, wovon sie schreiben. Denn sie sind Lehrerinnen an einer so genannten Brennpunkt-Schule. In ihren Büchern verarbeiten sie ihre Erlebnisse auf humorvolle Art und Weise. Nach diesem bewährten Rezept ermitteln sie nun, wie und warum der Altmann wirklich gestorben ist. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Der Altmann ist tot! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

10,00 €*
Vor dem Regen kommt der Tod
Ein warmer Sommerabend. Die Kriminalbeamtin Renate Petersen wird überfallen und entgeht nur knapp dem Tod. Der Täter schneidet einen Teil ihrer roten Haare und ein Stück Kopfhaut ab. Kurze Zeit darauf wird wieder eine rothaarige Frau überfallen. Sie überlebt es nicht. Welche Rothaarige wird das nächste Opfer sein? Kommissar Fechter schaut hinüber zu Renate. Er betrachtet die fast drei Zentimeter große Wunde. Es hat sich neue Haut gebildet. Doch rote Haare werden dort nie wieder wachsen. Renate weint. Mit dem Daumen versucht Fechter, ihre Tränen wegzuwischen. „Und solange dieser Idiot nicht gefasst ist ... Solange werde ich nachts nicht schlafen können." Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Vor dem Regen kommt der Tod! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

13,00 €*
Am Ende des Tages
Herausgeber: Bezirk Oberbayern Paul Kajetan war früher einmal Polizist. Ein sehr guter sogar. Jetzt schlägt er sich mühsam als Privat-Detektiv durch. Doch dann hat die Münchner Kriminal-Polizei einen Auftrag für ihn: Er soll einen alten Mordfall aufklären. Kajetan ahnt nicht, was ihn erwartet – und gerät in tödliche Gefahr ... Kajetan geht auf das Haus zu und klopft. Nichts tut sich.Er drückt den Tür-Griff herunter. Die Tür springt auf. Kajetanmacht einen Schritt in den Flur. In diesem Moment hört erhinter sich ein Geräusch. Schnell dreht er sich um. Da packtihn jemand am Arm und reißt ihn zur Seite. Im selbenMoment knallen zwei Schüsse. Ein wütender Aufschreiertönt, dann noch ein Schuss. Robert Hültner wurde 1950 im bayerischen Ort Inzell geboren. Er schreibt Krimis, Dreh-Bücher und Theater-Stücke. Seine Kriminal-Romane um Paul Kajetan spielen im Bayern der 1920er-Jahre. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Am Ende des Tages! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

12,00 €*
Winterkartoffelknödel
Der Polizist Franz Eberhofer schiebt in seinem Heimatdorf eher eine ruhige Kugel. Aber manchmal ermittelt er auch in grausigen Todesfällen. Die Neuhofers sterben ja an den komischsten Dingen: Vater Neuhofer (Elektromeister): Stromschlag! Mutter Neuhofer: erhängt im Wald. Jetzt ist da nur noch der Hans. Und wer weiß, was dem noch bevorsteht ...   Ich frage den Simmerl: „Kennst du die Frau? Wer ist denn das?“ Der Simmerl sagt: „Na toll. Du bist der Dorf-Polizist und weißt nie irgendwas. Die wohnt doch jetzt in diesem Haus im Wald.“ Ich kenne das Haus. Es steht sehr einsam im Wald. Mit einer hohen Mauer außen rum. Früher haben wir als Kinder immer Angst davor gehabt.   Rita Falk (1964) hat es mit ihrem ersten Krimi „Winterkartoffelknödel“ gleich auf die SPIEGEL-Bestsellerliste gebracht und sich damit in die Herzen vieler Leser geschrieben.   Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Winterkartoffelknödel! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.  Zubehör: Lesebegleitheft

13,00 €*
Eine unbeliebte Frau
Es ist Sonntag. Ein wunderschöner Morgen. Nur die Leiche zwischen dem Gras auf dem Weinberg stört. Hardenbach ist tot. Der bekannte Staats-Anwalt. War es Selbstmord? Als dann auch noch die schöne Isabell stirbt, ist Haupt-Kommissar Bodenstein und seiner Kollegin Pia Kirchhoff klar: Das wird ein schwieriger Fall! Alle Spuren weisen auf Gut Waldhof hin. Ein Reitstall für reiche und schöne Leute. Aber auch hier ist nicht alles so, wie es sein soll… Das Tor zur Klinik steht weit auf. Auf dem Hof parkt das Auto von Doktor Kerstner. Aber sie sehen kein Licht. Kein Mensch bewegt sich. Die Stimmung ist komisch. Gruselig. Irgendetwas stimmt hier nicht. Eine Taschenlampe leuchtet auf. Verschwindet. Und leuchtet wieder auf. Irgendwo bellt ein Hund. Ein Pferd schnaubt. Sonst ist alles still. Zu still. Bodenstein greift nach seinem Revolver. „Wir gehen rein“, sagt er. Nele Neuhaus gehört zu den bekanntesten deutschen Schriftstellerinnen. Ihre Krimis mit Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein sind absolute Bestseller und wurden zum Teil auch verfilmt.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Eine unbeliebte Frau! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Die Flüsse von London
Ein grausiger Mord, mitten in London. Am Tatort macht der junge Polizist Peter Grant eine Entdeckung. Der einzige Zeuge ist – ein Geist. Peter Grant wird Zauberlehrling. Im Dienst der Polizei jagt er den Mörder. Aber der Unbekannte schlägt zurück ... Da kommt er aus dem Schatten der Säule. Er ist durchsichtig. Er sieht aus wie ein richtiger Mensch. Aber er ist durchsichtig. Verdammt noch mal! Ich kann durch ihn hindurchsehen. Ben Aaronovitch wurde 1964 in London geboren. Dort lebt und arbeitet er bis heute. Ben Aaronovitch hat Drehbücher für Fernseh-Serien und Bücher geschrieben. Über den Polizisten und Zauber-Lehrling Peter Grant gibt es noch mehr Bücher (Deutsch von Karlheinz Dürr).Zu diesem Titel ist Gratis-Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Die Flüsse von London! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

14,00 €*
Das Phantom der Oper
Schauplatz der Geschichte ist die Pariser Oper um 1880: Die junge Sängerin Christine feiert dort Erfolge. Das verdankt sie auch ihrem Gesangslehrer Erik, einem geheimnisvollen Mann. Warum darf Christine sein Gesicht nicht sehen? Und warum ist Erik so eifersüchtig auf ihren Liebhaber Raoul? Christine schreit auf. „Es tut weh, Erik. Bitte lass mich frei!“ Kurz darauf hört sie Eriks Stimme. „Ich werde dich frei lassen, Christine“, sagt er. „Ich lass dich gehen. Aber merk dir: Wenn du dich nicht für mich entscheidest …. Dann werden wir alle sterben.“ Dieser bekannte Schauer-Roman ist auch die Vorlage für ein erfolgreiches Musical. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Das Phantom der Oper. Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Der seltsame Fall von Dr Jekyll und Mr Hyde
Schon als Kind weiß Doktor Jekyll, dass er nicht so ist wie andere Menschen. In ihm leben zwei Persönlichkeiten. Er hat eine normale und eine dunkle Seite. Diese dunkle Seite ist sein grausamer Doppelgänger: Mr. Hyde. Mit Hilfe eines geheimnisvollen Elixiers versucht Dr. Jekyll die dunkle Kraft von Mr. Hyde zu bekämpfen. Doch Mr. Hyde wird immer mächtiger. Schreckliche Dinge drohen zu geschehen. Da kam plötzlich ein kleiner Mann aus der Gegenrichtung angerannt. Er stieß so heftig mit dem Mädchen zusammen, dass es zu Boden fiel. Doch dann geschah etwas Furchtbares: Anstatt stehen zu bleiben, trampelte der Mann über das Mädchen hinweg. Und rannte einfach weiter. Als hätte er es überhaupt nicht bemerkt. Als sei nichts geschehen. Der seltsame Fall von Dr. Jekyll und Mr. Hyde ist eine Erzählung von Robert Louis Stevenson. Die Geschichte erschien bereits im Jahr 1886. Sie ist eine der berühmtesten Kriminalgeschichten der Welt.Zu diesem Titel ist Gratis-Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Der seltsame Fall von Dr. Jekyll und Mr Hyde! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

10,00 €*