20.000 Meilen unter dem Meer

10,00 €*

Produktnummer/ISBN: 978-3-947185-56-6
Produktinformationen "20.000 Meilen unter dem Meer"

Pierre Arronax ist Meeresforscher und jagt ein gefährliches Ungeheuer, das schon viele Schiffe angegriffen hat. Bei der Jagd geht er über Bord und fällt zusammen mit seinem Diener und einem Harpunier ins Meer. Da taucht plötzlich ein riesiges Untersee-Boot auf.

Nemo, der Kapitän von dem Untersee-Boot rettet Arronax und seine Begleiter. Er nimmt sie mit auf eine spannende Reise unter dem Meer.

Ich bin unter Wasser.

Ich schlucke Wasser und schnappe nach Luft.

Hilfe!“ rufe ich voller Verzweiflung.

Da packen mich zwei starke Hände. Es sind die Hände von Conseil.

Bist du auch vom Schiff gefallen?“ frage ich ihn.

Nein, Herr Professor“, antwortet er.

Ich arbeite doch für Sie.

Ich kann Sie doch nicht allein lassen.

Also bin ich Ihnen nachgesprungen.“

20.000 Meilen unter dem Meer ist eine sehr bekannte Abenteuer-Geschichte. Jules Verne schrieb das Buch vor über 100 Jahren. Darin beschrieb er Erfindungen, die es damals noch gar nicht gab.

Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus 20.000 Meilen unter dem Meer! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.

Zubehör: Lesebegleitheft

Autor/-in: Jules Verne
Seitenzahl: 86
Buchauswahl: Klassiker der Weltliteratur, Roman oder Erzählung
Leseniveau: A2/B1
Sprache: Deutsch
Themen: Abenteuer & Spannung, Reise
Zielgruppe: Erwachsene

1 von 1 Bewertungen

3 von 5 Sternen


0%

0%

100%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


June 28, 2022 09:56

Leider leidet die Geschichte unter der Kürzung. Insbesondere die Ausflüge kommen mir zu kurz.

von Stephanie Braun; https://www.kleiner-komet.de am 12.07.2019


Bücher in einfacher Sprache haben viele Vorteile. Die Zielgruppe sind Menschen, denen Lesen oder die deutsche Sprache schwer fällt. Doch in unserer Zeit voller Reizüberflutung sehe ich gerade bei den Klassikern in einfacher Sprache, die Möglichkeit, sie zu entdecken, ohne die dicken Originale lesen zu müssen. Klassiker to Go, eine Geschichte für eine Bahnfahrt, oder so ähnlich.


“20.000 Meilen unter dem Meer” von Jules Verne ist ein solcher Klassiker. Wer hat noch nie von der Nautilus und Kapitän Nemo gehört? Doch wer kennt die Geschichte?


Das Abenteuer


Die Geschichte spielt im Jahre 1867 und wir aus der Perspektive des französischen Professors Pierre Aronnax erzählt. Er besteigt die Abraham Lincoln, um ein Seeungeheuer zu jagen. Als er von Bord fällt, springt ihm sein treuer Diener Conseil nach. Zusammen mit dem Seemann Ned Land werden sie vom Seeungeheuer verschluckt, nein, sie landen auf dem U-Boot Nautilus. Dort sind sie Gefangene des Kapitän Nemo. Sie dürfen bleiben, aber damit sie niemandem von seinem Geheimnis erzählen können, dürfen sie nicht mehr nach Hause.


Lesevergnügen


Es ist eine abenteuerliche Geschichte mit Spaziergängen am Meeresgrund, Riesenkraken und schießwütigen Inselbewohnern.


Leider leidet die Geschichte unter der Kürzung. Insbesondere die Ausflüge kommen mir zu kurz.
Was dagegen sehr deutlich wird, ist der Zwiespalt, dass der Professor, sein treuer Diener Conseil und Ned Gefangene sind. Während Ned sich mit Fluchtplänen befasst, ist der Professor fasziniert von der Nautilus und der Meerestiefe. Nie wieder würde er die Chance bekommen, diese Tiefen zu entdecken und es gibt eine einiges zu sehen und zu erleben, deswegen möchte er nicht so schnell fort …


Doch ist Kapitän Nemo böse? Ermöglicht er ihnen nicht, so viele wundervolles zu sehen? Für arme Menschen hat er auch ein Herz:

Dieser Fischer ist ein armer Mann. Und ich werde immer und überall den armen Menschen auf dieser Welt helfen.
20.000 Meilen unter dem Meer, Seite 46

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

In 80 Tagen um die Welt
Die Geschichte von Phileas Fogg spielt vor etwa 150 Jahren. Reisen dauert lange und ist aufwändig. Es gibt noch keine Flugzeuge. Züge und Schiffe fahren nur langsam. Aber Fogg will eine Weltreise machen: in 80 Tagen einmal um die Welt. Er wettet um viel Geld, dass er es schafft. Wird er rechtzeitig wieder da sein und gewinnen? Oder wird er alles verlieren?Zu diesem Titel ist Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus In 80 Tagen um die Welt! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

10,00 €*
Robinson Crusoe
Robinsons Seereisen führen ihn um die ganze Welt, bis sein Schiff in einen schweren Sturm gerät und nur Robinson überlebt. Er rettet sich auf eine verlassene Insel. Dort ist er ganz auf sich selbst angewiesen. Irgendwann gefällt es ihm sogar auf „seiner“ Insel, bis er entdeckt, dass es dort auch Menschenfresser gibt. Mit den Augen suche ich den Strand ab. Keine Menschenseele. Wie soll es jetzt mit mir weitergehen? Ich habe nichts zu essen und kein Dach über dem Kopf. Und keine Kleidung. Sicher gibt es hier wilde Tiere. Ich hoffe immer noch, dass noch ein paar Männer vom Schiff kommen werden. Doch es kommt niemand. Ich bin wohl der Einzige. Der Einzige, der überlebt hat. Robinson Crusoe ist eine der weltweit bekanntesten Abenteuer-Geschichten. Der englische Schriftsteller Daniel Defoe schrieb sie im Jahr 1719. Sie beruht auf einer wahren Geschichte. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Robinson Crusoe! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Die Abenteuer von Tom Sawyer
Tom will nur eins: Abenteuer erleben! Und dafür tut er so Einiges. Mit seinem Freund Huck geht er nachts auf einen Friedhof. Und die beiden besuchen ein Geisterhaus, weil dort ein Schatz versteckt sein soll. Außerdem gründet Tom eine Räuberbande. Und dann ist da ja noch Becky. Tom ist in sie verliebt, doch dann verirren sie sich gemeinsam in einer Höhle …   „Huck“, flüstert Tom in der Totenstille. „Sind die Toten damit einverstanden, dass wir hier sind?“ Huck zuckt mit den Schultern. „Weiß ich nicht. Aber sag lieber nichts über sie.“ Tom nickt. „Ja, das ist …“ Plötzlich schweigt er. Denn er hört eine Stimme, vom anderen Ende des Friedhofs.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Die Abenteuer von Tom Sawyer! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.  Zubehör: Lesebegleitheft

13,00 €*
Erebos
An einer Schule in London gibt es bei Nick und seinen Freunden nur noch ein Thema: das Computerspiel Erebos. Das Spiel hat strenge Regeln. Niemand darf darüber reden. Schnell wird Nick süchtig nach dem Spiel. Erebos scheint alles über ihn zu wissen. Und Erebos erteilt ihm Aufträge. Diese muss Nick auch in der echten Welt ausführen. Und dann kommt plötzlich ein ganz seltsamer Auftrag … „Es geht um Mister Watson, euren Englisch-Lehrer. Du wirst morgen in der ersten Pause in den Waschraum gehen. Dort findest du in der hintersten Toilette ein kleines Fläschchen. Nimm die Flasche und schütte den Inhalt in die Thermoskanne von Mister Watson. Er darf es aber nicht merken! Und vor allem: Sorge dafür, dass dich niemand sieht!“ Erebos hat 2011 den Deutschen Jugendliteraturpreis gewonnen. Das Buch ist ein moderner Klassiker. Es zeigt, warum Computerspiele so beliebt sind, aber auch welche Gefahren von Spielen ausgehen können. Lesen Sie hier die ersten Kapital aus Erebos! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.

14,00 €*
Bob, der Streuner
James geht es richtig schlecht: Als Straßenmusiker kann er kaum überleben. Und von den Drogen kommt er auch nicht weg. Eines Tages findet er einen halb verhungerten, verletzten Kater. Er hat Mitleid mit dem kleinen Kerl und nimmt ihn auf. Bob, so nennt er den Kater. James merkt schnell: Mit Bob wird sich sein Leben verändern. Als ich am nächsten Morgen mit meiner Gitarre aus der Haustür trat, saß Bob dort. Er sah aus, als hätte er auf mich gewartet. Schnurrend lief er auf mich zu und rieb sich an meinem Bein. „Nein, mein Lieber, ich muss los, ich muss zur Arbeit, Geld verdienen.“ Mit langen Schritten ging ich weiter. Doch Bob trabte hinter mir her. Er ließ sich einfach nicht abschütteln! Bob, der Streuner erzählt die wahre Geschichte von James Bowen und seinem Kater Bob. Das Buch wurde millionenfach verkauft, und 2016 kam der Film in die Kinos. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Bob, der Streuner! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

15,00 €*
Moby Dick
Ismael ist Matrose. Auf einem Walfänger. Das ist ein besonderes Schiff für die Jagd auf Wale Der Kapitän hat ein künstliches Bein aus Knochen. Er kann nur über eines reden: Moby Dick. Ein weißer Wal, der ihm das Bein abgebissen hat. Der Kapitän will Moby Dick unbedingt töten. Mit allen Mitteln. Doch der weiße Wal ist kein gewöhnlicher Wal. Auf einmal sehen wir etwas Weißes aufblitzen. Es sind die Zähne von Moby Dick! Ich kann kaum glauben, wie groß sie sind. „Achtung!“, schreien wir jetzt alle. Doch es ist schon zu spät. Moby Dick ist eine der bekanntesten Abenteuer-Geschichten. Sie wurde 1851 zum ersten Mal veröffentlicht und schon häufig verfilmt. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Moby Dick! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

12,00 €*
Momo
Momo ist kein gewöhnliches Mädchen. Sie lebt ganz allein, ohne Eltern. Ihr Zuhause ist ein altes, zerfallenes Theater. Momo kann etwas, was die meisten anderen nicht können: wirklich zuhören. Darum schätzen alle sie sehr. Doch dann wird alles anders. Die grauen Herren stehlen den Menschen die Zeit. Ihre Freunde kommen nicht mehr. Wird es Momo gelingen, die grauen Herren zu besiegen? "Gib dir keine Mühe", sagte der graue Herr und lächelte. Er zündete sich eine neue Zigarre an. "Wir sind stärker als du." Momo gab nicht nach. "Hat dich denn niemand lieb?", fragte sie. Der graue Herr krümmte sich ein wenig. Sein Gesicht wurde grauer. "So jemanden wie du habe ich noch nie erlebt." Michael Ende (1929 – 1995) war ein erfolgreicher deutscher Schriftsteller. Neben "Momo" sind seine bekanntesten Bücher "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" und "Die unendliche Geschichte". Diese Bücher wurden auch verfilmt.  Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Momo! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,00 €*
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Sogar der Stadt-Rat will ins Altenheim kommen und das feiern. Doch Allan ist ganz fürchterlich langweilig im Altenheim. Deswegen verschwindet er einfach. Allan beginnt eine Flucht ohne Ziel durch ganz Schweden. Er trifft neue Freunde und erlebt viele Abenteuer. Aber auch ein paar gefährliche Kriminelle haben es auf ihn abgesehen ... „Die Sache ist die“, sagt Julius. „Wir haben gestern in unserem Rausch vergessen, die Kühlung auszuschalten.“ „Und?“, fragt Allan. „Naja. Der Kerl im Kühlraum ist jetzt mausetot. Ich hab schon mal reingeschaut.“ „Ach ja?“ Allan kratzt sich am Kopf. „Das ist ja schade.“ Aber davon lässt er sich noch lange nicht den Tag verderben. Jonas Jonasson erzählt nicht nur von Allans witziger Flucht, sondern berichtet auch aus seinem außergewöhnlichen Leben. Allan hat sich nie für Politik interessiert. Trotzdem war er bei allen wichtigen Ereignissen im 20. Jahrhundert dabei. Das Buch wurde in viele Sprachen übersetzt und 2013 verfilmt. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,50 €*