Ich heiße Anne

  • Unbegrenzter Zugang

16,50 €*

Produktnummer/ISBN: 978-3-948856-52-6
Produktinformationen "Ich heiße Anne"

Mein Tagebuch wird meine beste Freundin.

Denn die habe ich nicht.

Diese Freundin nenne ich Kitty.

Ich werde viele Briefe an Kitty schreiben.

Oh, ich kann es nicht abwarten,

damit anzufangen.

Ich will so gerne schreiben!

 

Zu ihrem 13. Geburtstag bekommt Anne Frank ein Tagebuch. Es ist kein normaler Geburtstag. Denn es ist Krieg, und Anne und ihre Familie müssen im Hinterhaus untertauchen. In ihr Tagebuch schreibt Anne all ihre Geheimnisse. Bis zum 1. August 1944, denn an diesem Tag werden die Untergetauchten entdeckt.

 

Lesen Sie hier die ersten Seiten aus Ich heiße Anne! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.

Zubehör: Lesebegleitheft

Autor/-in: Marian Hoefnagel
Seitenzahl: 120
Buchauswahl: Lebensgeschichte, Kinder- & Jugendbuch
Leseniveau: A2/B1
Sprache: Deutsch
Themen: Berühmte Personen, Geschichte
Zielgruppe: Jugendliche, Kinder

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Ähnliche Produkte

Meine Freundin Kitty. Das Leben von Anne Frank
Anne Frank ist ein jüdisches Mädchen. Mit ihrer Familie muss sie vor den Nazis fliehen und sich verstecken. Anne schreibt Tagebuch über diese Zeit.   Ich fühle mich wie ein Vogel ohne Flügel. In einem viel zu kleinen Käfig. Aber ich sage nichts.   Anne Frank und die anderen Menschen im Hinterhaus werden entdeckt. Alle werden in Lager verschleppt. Anne Frank stirbt im Alter von 15 Jahren.   Dieses Buch erzählt aus Anne Franks Leben. Es enthält Abschnitte aus Annes Tagebuch. Die Abschnitte wurden in Leichte Sprache übertragen.   Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Meine Freundin Kitty: Das Leben von Anne Frank in Einfacher Sprache! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

12,50 €*
Unterrichtsmaterial Anne Frank
Gute Bücher in verständlicher Sprache – das hilft ungeübten LeserInnen dabei, die Freude am Lesen zu entdecken. Neue Welten tun sich auf: Die Phantasie erschafft Bilder im Kopf, das Erleben einer Geschichte aus der Perspektive eines anderen Menschen erweitert den Horizont. Für viele unserer Leser ist das eine völlig neue Erfahrung. Sie verwenden unsere Bücher mit einer Gruppe: In einer Schulklasse, in einem Alphabetisierungskurs, in einer Lesegruppe oder, oder, oder. Und Sie wecken diese neue Erfahrung in Ihren Schülern, Lernern, Lesern. Unser Unterrichtsmaterial hilft Ihnen, Gesprächseinstiege zu finden: Das Gelesene zu verstehen, sich darüber auszutauschen und Fragen, die sich aus den Büchern ergeben, zu bearbeiten. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Klasse, Ihrem Kurs oder Ihrer Gruppe viel Freude beim Lesen!  

18,00 €*

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Barack Obama
Das inspirierende Leben von Barack Obama in einer Graphic Novel! Wie wird ein dunkelhäutiger Junge zum Präsidenten von Amerika? Obamas Leben ist berührend, abwechslungsreich und nicht ohne Hindernisse. Er hat eine amerikanische Mutter, einen afrikanischen Vater und wächst auf Hawaii auf. Und von seinem sechsten bis zu seinem zehnten Lebensjahr wohnt er in Indonesien. Diese Biographie beginnt mit den Jugendjahren von Obama. Sie beschreibt, wie er seine Frau kennenlernt. Und erzählt natürlich von seiner eindrucksvollen Karriere: Vom Sozialarbeiter in den Armenvierteln von Chicago bis zum Präsidenten der USA.

14,50 €*
Tschick
Maik und Tschick kommen aus zwei Welten: Maik wohnt in einer Villa mit einem Swimmingpool. Tschick kommt aus Russland und ist arm. Doch haben die beiden 14-jährigen etwas gemeinsam: In ihrer Schule sind sie Außenseiter. Eines Tages taucht Tschick bei Maik mit einem gestohlenen Auto auf und die beiden beschließen abzuhauen. Es beginnt eine abenteuerliche Reise in den Osten Deutschlands, auf der Suche nach der Walachei... „Bist du verrückt? Du kannst doch nicht einfach ein Auto klauen!“ „Der ist nicht geklaut, nur geliehen“, sagte Tschick. „Ich stell ihn nachher wieder hin. Das hab ich mit meinem Bruder schon oft gemacht. Komm, lass uns ´ne Runde fahren! Einmal um den Block.“ Wolfgang Herrndorf wurde 1965 in Hamburg geboren. Sein in 2010 veröffentlichter Roman Tschick wurde über eine Million Mal verkauft und in 16 Sprachen übersetzt. 2011 bekam Tschick den deutschen Jugend-Literatur-Preis. Wolfgang Herrndorf starb 2013 im Alter von nur 48 Jahren. Kurz vor seinem Tod setzte er sich persönlich dafür ein, dass sein Buch Tschick in Einfacher Sprache erscheint. Zu diesem Titel ist Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Tschick! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

10,00 €*
Die Magie des Spiels
Mesut Özil gehört zu den erfolgreichsten Fußballspielern der Welt. Er hat mehrere Titel gewonnen und ist sogar Weltmeister. Doch am Anfang hatte Mesut Özil es nicht leicht. Mesut Özil wächst in Gelsenkirchen auf. Seine Familie stammt aus der Türkei. Zu Hause wird Türkisch gesprochen. Der junge Mesut lebt in seiner eigenen Welt. Er verbringt viel Platz auf dem Bolzplatz, beim Fußball. Sein Traum ist es, Profi zu werden.  Wo ich auch bin - der Fußball-Platz ist meine Bühne. Hier bin ich frei. Hier gehöre ich hin.   Wo ist mein Zuhause? Ich bin daheim in vielen Kulturen. Ich fühle türkisch. Und ich denke deutsch.   Meine Freunde heißen Karim, Sergio, Cristiano. Sie sind Deutsche. Und Türken. Sie sind Europäer.   In dieser Autobiografie erzählt Mesut Özil offen, wie sein ganz persönliches Märchen wahr geworden ist. Er erinnert sich, wie er zwischen zwei Kulturen aufgewachsen ist. Und welche Schwierigkeiten er auf dem Weg zum Profi-Spieler überwinden musste. Das Buch macht Mut, seine eigenen Träume zu verfolgen. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Die Magie des Spiels! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

13,00 €*
Ziemlich beste Freunde
Ziemlich beste Freunde ist die wahre Geschichte von Philippe Pozzo di Borgo. Philippe ist reich und erfolgreich. Eines Tages verändert ein Unfall sein Leben – für immer. Nun ist er gelähmt, im Rollstuhl, hilflos. Philippe möchte am liebsten nicht mehr leben. Abdel hat nichts. Er wohnt im schlechtesten Viertel der Stadt. Ohne Job und ohne Zukunft. Philippe braucht einen Pfleger, der ihm Tag und Nacht helfen kann. Und Abdel kann ein wenig Geld gut gebrauchen. Zwischen den beiden entsteht eine ganz besondere Freundschaft. Die Originalfassung erschien bei Hanser Berlin. Der Film Ziemlich beste Freunde ist in vielen Ländern ein großer Kino-Hit. Zusammen mit der Aktion Mensch erzählen wir die Geschichte zum ersten Mal in einfachem Deutsch. Lesbar für alle! Zu diesem Titel ist Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Ziemlich beste Freunde! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Anne Frank, ihr Leben
Anne Frank (1929 - 1945) ist das vielleicht berühmteste Mädchen der Welt. Sie ist durch ihr Tagebuch bekannt geworden. Anne Frank ist Jüdin. Sie wohnt in Amsterdam, als der Zweite Weltkrieg ausbricht. Sie muss mit ihren Eltern und ihrer Schwester untertauchen. Über zwei Jahre verstecken sie sich im Betrieb von Annes Vater, im Hinterhaus. In Anne Frank, ihr Leben lesen Sie über Anne Frank. Über ihr Leben vor dem Untertauchen und über ihre Zeit im Hinterhaus. Über ihre erste Liebe und ihre Angst, entdeckt zu werden. Sie lesen auch, was passiert, nachdem die Familie festgenommen wird. Anne stirbt in einem Konzentrationslager, da ist sie 15 Jahre alt. Sie ist eines der sechs Millionen Opfer des Holocaust. Diese Ausgabe entstand in enger Zusammenarbeit mit der Anne Frank Stiftung Amsterdam. Mit vielen eindringlichen historischen Fotos.Zu diesem Titel ist Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Anne Frank, ihr Leben! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Moby Dick
Ismael ist Matrose. Auf einem Walfänger. Das ist ein besonderes Schiff für die Jagd auf Wale Der Kapitän hat ein künstliches Bein aus Knochen. Er kann nur über eines reden: Moby Dick. Ein weißer Wal, der ihm das Bein abgebissen hat. Der Kapitän will Moby Dick unbedingt töten. Mit allen Mitteln. Doch der weiße Wal ist kein gewöhnlicher Wal. Auf einmal sehen wir etwas Weißes aufblitzen. Es sind die Zähne von Moby Dick! Ich kann kaum glauben, wie groß sie sind. „Achtung!“, schreien wir jetzt alle. Doch es ist schon zu spät. Moby Dick ist eine der bekanntesten Abenteuer-Geschichten. Sie wurde 1851 zum ersten Mal veröffentlicht und schon häufig verfilmt. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Moby Dick! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

12,00 €*
AchtNacht
Stellen Sie sich vor: Zwei Personen werden als Beute für eine tödliche Jagd ausgelost. Jeder kann Jäger sein. Wer eine der beiden Personen tötet, erhält eine riesige Summe Geld. Und: Er wird nicht bestraft. Und stellen Sie sich vor: Sie sind eine der beiden ausgewählten Personen. Der falsche Polizist kommt gerade durch die Tür. Ben hört, wie der Typ mit lauter Stimme ruft: „AchtNacht! AchtNacht!“ Die ersten Leute drehen sich schon um und gucken neugierig. Ben wirft einen kurzen Blick in den Wagen hinein. Niemand zu sehen. Ben reißt die Tür auf und setzt sich hinter das Steuer. Sebastian Fitzek ist seit Jahren der erfolgreichste deutsche Autor von Krimis und Thrillern. Nach Die Therapie ist dies Fitzeks zweites Buch in Einfacher Sprache.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus AchtNacht! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,00 €*
Tipp
Neu
Das Geschenk
Milan steht an einer Ampel, als neben ihm ein Auto hält. Auf dem Rücksitz sitzt ein verängstigtes Mädchen. Verzweifelt presst sie einen Zettel an die Scheibe. Ein Hilferuf? Milan kann es nicht lesen, denn er ist Analphabet. Doch er spürt: das Mädchen ist in tödlicher Gefahr.Milan macht sich auf die Suche nach dem Mädchen. Schon bald wird die Suche zu einem schrecklichen Albtraum. Und Milan entdeckt nicht nur eine grausame Wahrheit, sondern auch, dass Unwissenheit manchmal das größte Geschenk ist. Er erzählt von dem Mädchen und dem Zettel und von der Verfolgungsfahrt. Er vermutet: „Es war sicher nur ein Streich von dem Mädchen.“ „Das glaube ich aber nicht“, sagt Andra. „Lies doch die zweite Zeile auf dem Zettel. Da steht: Das sind nicht meine Eltern.“ Sebastian Fitzek ist seit Jahren der erfolgreichste deutsche Thriller-Autor. Nach Die Therapie und AchtNacht ist dies Fitzeks drittes Buch in Einfacher Sprache.Lesen Sie hier die ersten Seiten aus Das Geschenk. Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

15,00 €*
Good Bye, Lenin!
Alex lebt in der DDR, in Ost-Berlin. Es ist das Jahr 1989. Deutschland ist geteilt. Doch dann kommt es in der DDR zum Aufstand. Und auf einmal sind die Grenzen offen. Alex’ Mutter ist überzeugte Kommunistin. Sie bekommt nichts von den Ereignissen mit. Sie hatte einen Herzinfarkt und liegt im Koma. Als sie wieder aufwacht, gibt es die DDR nicht mehr. Wie soll Alex seiner Mutter das erklären? Er beschließt, ihr nichts von der Revolution zu erzählen. Ein gewagtes Spiel mit der Wahrheit beginnt. Good Bye, Lenin! – ein Buch in Einfacher Sprache – geschrieben in Anlehnung an den gleichnamigen Spielfilm von Wolfgang Becker und Bernd Lichtenberg aus dem Jahr 2003.Zu diesem Titel ist Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Good Bye, Lenin! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,50 €*
Aus dem Nichts
Für Katja bricht das Leben von einem Tag auf den anderen zusammen. Ein Anschlag zerstört ihre Familie. Vor dem Büro ihres Mannes wurde eine Bombe gezündet. Katja glaubt, die Täter zu kennen. Aber bei der Gerichts-Verhandlung kommen Zweifel auf. Katja will nur eins: Gerechtigkeit! Und dafür riskiert sie alles! Die Sirenen dröhnen in meinem Kopf. Was ist da los? Was ist passiert? Die ganze Straße ist abgesperrt. Die Straße, wo Nuri und Rocco auf mich warten. Ich stürze aus dem Auto. Ich renne los. Polizisten wollen mich festhalten. Ich wehre mich, Ich schlage um mich. Sie nehmen mich in den Klammer-Griff. Sie drücken mich auf den Boden runter. „Sie können da nicht hin! Da war eine Explosion.“ Fatih Akin gewann für den Film „Aus dem Nichts“ 2018 den Golden Globe für den besten nicht englischsprachigen Film. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Aus dem Nichts! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,50 €*