Meine Freundin Kitty. Das Leben von Anne Frank

12,50 €*

Produktnummer/ISBN: 978-3-948856-80-9
Produktinformationen "Meine Freundin Kitty. Das Leben von Anne Frank"

Anne Frank ist ein jüdisches Mädchen. Mit ihrer Familie muss sie vor den Nazis fliehen und sich verstecken.

Anne schreibt Tagebuch über diese Zeit.

 

Ich fühle mich wie ein Vogel

ohne Flügel.

In einem viel zu kleinen Käfig.

Aber ich sage nichts.

 

Anne Frank und die anderen Menschen im Hinterhaus werden entdeckt.

Alle werden in Lager verschleppt. Anne Frank stirbt im Alter von 15 Jahren.

 

Dieses Buch erzählt aus Anne Franks Leben.

Es enthält Abschnitte aus Annes Tagebuch.

Die Abschnitte wurden in Leichte Sprache übertragen.

 

Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Meine Freundin Kitty: Das Leben von Anne Frank in Einfacher Sprache! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.

Zubehör: Lesebegleitheft

Autor/-in: Marian Hoefnagel
Seitenzahl: 112
Buchauswahl: Roman oder Erzählung, Lebensgeschichte, Kinder- & Jugendbuch
Leseniveau: A1/A2
Sprache: Deutsch
Themen: Berühmte Personen, Erwachsenwerden, Geschichte
Zielgruppe: Jugendliche, Kinder

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Anne Frank, ihr Leben
Anne Frank (1929 - 1945) ist das vielleicht berühmteste Mädchen der Welt. Sie ist durch ihr Tagebuch bekannt geworden. Anne Frank ist Jüdin. Sie wohnt in Amsterdam, als der Zweite Weltkrieg ausbricht. Sie muss mit ihren Eltern und ihrer Schwester untertauchen. Über zwei Jahre verstecken sie sich im Betrieb von Annes Vater, im Hinterhaus. In Anne Frank, ihr Leben lesen Sie über Anne Frank. Über ihr Leben vor dem Untertauchen und über ihre Zeit im Hinterhaus. Über ihre erste Liebe und ihre Angst, entdeckt zu werden. Sie lesen auch, was passiert, nachdem die Familie festgenommen wird. Anne stirbt in einem Konzentrationslager, da ist sie 15 Jahre alt. Sie ist eines der sechs Millionen Opfer des Holocaust. Diese Ausgabe entstand in enger Zusammenarbeit mit der Anne Frank Stiftung Amsterdam. Mit vielen eindringlichen historischen Fotos.Zu diesem Titel ist Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Anne Frank, ihr Leben! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Unterrichtsmaterial Anne Frank
Gute Bücher in verständlicher Sprache – das hilft ungeübten LeserInnen dabei, die Freude am Lesen zu entdecken. Neue Welten tun sich auf: Die Phantasie erschafft Bilder im Kopf, das Erleben einer Geschichte aus der Perspektive eines anderen Menschen erweitert den Horizont. Für viele unserer Leser ist das eine völlig neue Erfahrung. Sie verwenden unsere Bücher mit einer Gruppe: In einer Schulklasse, in einem Alphabetisierungskurs, in einer Lesegruppe oder, oder, oder. Und Sie wecken diese neue Erfahrung in Ihren Schülern, Lernern, Lesern. Unser Unterrichtsmaterial hilft Ihnen, Gesprächseinstiege zu finden: Das Gelesene zu verstehen, sich darüber auszutauschen und Fragen, die sich aus den Büchern ergeben, zu bearbeiten. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Klasse, Ihrem Kurs oder Ihrer Gruppe viel Freude beim Lesen!  

18,00 €*
Ich heiße Anne
Mein Tagebuch wird meine beste Freundin. Denn die habe ich nicht. Diese Freundin nenne ich Kitty. Ich werde viele Briefe an Kitty schreiben. Oh, ich kann es nicht abwarten, damit anzufangen. Ich will so gerne schreiben!   Zu ihrem 13. Geburtstag bekommt Anne Frank ein Tagebuch. Es ist kein normaler Geburtstag. Denn es ist Krieg, und Anne und ihre Familie müssen im Hinterhaus untertauchen. In ihr Tagebuch schreibt Anne all ihre Geheimnisse. Bis zum 1. August 1944, denn an diesem Tag werden die Untergetauchten entdeckt.   Lesen Sie hier die ersten Seiten aus Ich heiße Anne! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

16,50 €*
Die Welle
Halb verhungerte Menschen in Lagern, Millionen Tote. Die Schüler an einer amerikanischen High-School sind geschockt. Was die Nazis getan haben, ist unvorstellbar. „Ich glaube nicht, dass so etwas bei uns möglich wäre“, sagt Brian. „Nicht in Amerika. Nicht in unserer Zeit.“ Laurie meldet sich. „Wie konnten die Leute nur zulassen, dass so etwas passiert! Und hinterher noch sagen, sie hätten nichts davon gewusst!“ „Ich würde da nicht mitmachen!“, ruft Brad. Wirklich nicht? Lehrer Ben Ross startet ein Experiment. Und bald geschehen Dinge, die er und die Schüler sich nie vorgestellt hätten ... Ein spannender Roman, der von einer wahren Begebenheit erzählt. Und der von seiner Aktualität nichts eingebüßt hat. Zu diesem Titel ist Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Die Welle! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

14,50 €*
Sophie Scholl: die letzten Tage
München im Jahr 1943. Sophie Scholl kämpft zusammen mit ihrem Bruder und Freunden gegen die Nazis. Sie verteilen Flug-Blätter gegen Hitler. Sie setzen sich ein für Freiheit und Frieden. Aber jedes andere Denken ist unter den Nazis verboten. Sophie und die anderen riskieren ihr Leben. Doch Sophie gibt nicht nach. Auch nicht, als sie und ihr Bruder Hans verhaftet werden.Zu diesem Titel ist Gratis-Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier.  Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Sophie Scholl: Die letzten Tage! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,00 €*
Meinen Hass bekommt ihr nicht
Am Freitag, 13. November 2015, verlässt Hélène das Haus. Sie geht mit einem Freund zu einem Konzert. Ihr Mann bleibt zuhause bei ihrem Sohn. Abends bringt er den Kleinen ins Bett. Danach will er ein Buch lesen. Er wartet, bis Hélène zurückkommt. Aber das Buch ist langweilig. Er schaltet den Fernseher ein. Plötzlich erfährt er die grausame Wirklichkeit: Unter den Bildern im Fernsehen läuft ein Schrift-Band. Text-Nachrichten. Sie laufen viel zu schnell. Ich kann sie kaum lesen. Dann bleibt das Schrift-Band plötzlich stehen. In dem Moment erfahre ich das Schreckliche: Ein Überfall auf das Bataclan! Ein weiteres Attentat also! Diesmal auf die Konzert-Halle Bataclan. Die Konzert-Halle, in der meine Frau jetzt gerade ist. Antoine Leiris verliert durch das Attentat in Paris seine große Liebe. Sein Sohn Melvil verliert seine geliebte Mama. Und dennoch, Antoine Leiris sagt den Tätern: Meinen Hass bekommt ihr nicht. Ein Satz, der die Liebe über alles stellt! Ein Satz, der uns allen Mut macht zum Leben! Zu diesem Titel ist Gratis-Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier.  Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Meinen Hass bekommt ihr nicht! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*
Aus dem Nichts
Für Katja bricht das Leben von einem Tag auf den anderen zusammen. Ein Anschlag zerstört ihre Familie. Vor dem Büro ihres Mannes wurde eine Bombe gezündet. Katja glaubt, die Täter zu kennen. Aber bei der Gerichts-Verhandlung kommen Zweifel auf. Katja will nur eins: Gerechtigkeit! Und dafür riskiert sie alles! Die Sirenen dröhnen in meinem Kopf. Was ist da los? Was ist passiert? Die ganze Straße ist abgesperrt. Die Straße, wo Nuri und Rocco auf mich warten. Ich stürze aus dem Auto. Ich renne los. Polizisten wollen mich festhalten. Ich wehre mich, Ich schlage um mich. Sie nehmen mich in den Klammer-Griff. Sie drücken mich auf den Boden runter. „Sie können da nicht hin! Da war eine Explosion.“ Fatih Akin gewann für den Film „Aus dem Nichts“ 2018 den Golden Globe für den besten nicht englischsprachigen Film. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Aus dem Nichts! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,50 €*
Im Westen nichts Neues
Vor 100 Jahren brach der Erste Weltkrieg aus. Er wurde in Europa, Afrika und dem Nahen Osten geführt. Über 17 Millionen Menschen verloren ihr Leben. Um an die Ereignisse dieser Zeit zu erinnern, veröffentlicht der Spaß am Lesen Verlag eine der bekanntesten Anti-Kriegserzählungen weltweit: In seinem Roman Im Westen nichts Neues beschreibt Erich Maria Remarque das Schicksal des achtzehnjährigen Schülers Paul Bäumer und seiner Klassenkameraden. Weil ein Lehrer sie dazu drängt, melden sich alle als Soldaten. An der Front erleben sie die Grausamkeit des Krieges. All das hatten sie sich so nie vorgestellt...Zu diesem Titel ist Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Im Westen nichts Neues! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten. Zubehör: Lesebegleitheft

13,00 €*
Nelson Mandela
Im Dezember 2013 starb er im Alter von 95 Jahren: Nelson Mandela. Er war einer der größten Männer des 20. Jahrhunderts. In dieser Biografie erzählt Frances Ridley seine Geschichte mit vielen Bildern aus seinem Leben. Es ist die Geschichte einer Halbwaise vom Lande, die ihr Leben selbst in die Hand nimmt. Und das in einem Land, in dem eine dunkle Hautfarbe ein handfester Nachteil ist. Denn er ist schwarz, und in Südafrika gelten die Apartheid-Gesetze: Schwarze dürfen nicht überall hingehen, nicht überall arbeiten, haben kaum Rechte. Nelson Mandela kämpft dagegen und kommt dafür ins Gefängnis. Als er entlassen wird, ist er 71 Jahre alt. Und er hat das Land und die Welt verändert – vom Gefängnis aus. Lesen Sie hier die ersten Kapitel es Nelson Mandela! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.  Zubehör: Lesebegleitheft

10,00 €*