7 Kilo in 3 Tagen

13,00 €*

Produktnummer/ISBN: 978-3-948856-02-1
Produktinformationen "7 Kilo in 3 Tagen"

Der deutsche Weihnachts-Klassiker!


Weihnachten kann die schönste Zeit im ganzen Jahr sein, aber auch die schlimmste. Wenn man nämlich wie Bastian jedes Jahr die Feiertage bei den Eltern verbringt, obwohl man schon erwachsen ist. Seine Eltern wohnen in einer Kleinstadt auf dem Land. Dort gibt es das beste Bier auf der ganzen Welt, aber sonst leider gar nichts.


Bastian muss sich seine Geschenke selbst mitbringen. Seine Mutter backt kiloweise Plätzchen. Und es gibt Ente zum Fest. Alle Jahre wieder. Doch Christians Vater macht sich große Sorgen um seinen Sohn. Denn wie soll dieser jemals eine richtige Familie gründen, wo er sich doch gerade von seiner Freundin Fine getrennt hat?


Und dann taucht die Ex-Freundin Fine auch noch bei den Eltern auf – zusammen mit Bastians Bruder Nils, ihrem neuen Freund. Vor Sebastian liegen drei Tage, Alkohol, Essen und viel Zeit mit der Familie. Doch irgendwie will keine Freude aufkommen ...

 

7 Kilo in 3 Tagen war wochenlang auf der Bestsellerliste und darf bei keinem Weihnachtsfest fehlen.

Huber schreibt auch für das Fernsehen und gewann mit dem Team um Jan Böhmermanns Neo Magazin Royale die Goldene Kamera. Er ist ein meisterhafter Beobachter und zeigt den Humor in jeder Situation.

 

Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus 7 Kilo in 3 Tagen! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.

Zubehör: Lesebegleitheft

Autor/-in: Christian Pokerbeats Huber
Seitenzahl: 104
Buchauswahl: Roman oder Erzählung
Leseniveau: A2/B1
Sprache: Deutsch
Themen: Freundschaft & Familie, Verschiedenes, Zum Lachen
Zielgruppe: Erwachsene

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Ähnliche Produkte

Eine Weihnachtsgeschichte
Diese berühmte Weihnachtsgeschichte spielt im Jahr 1843. An Heiligabend. Alle feiern Weihnachten. Nur einer nicht: der alte Ebenezer Scrooge. Für Scrooge ist Weihnachten reine Zeitverschwendung. Er verdient lieber Geld. Doch dann bekommt Scrooge unerwarteten Besuch. Es ist seine allerletzte Chance, sich zu besinnen. Und Weihnachten so zu feiern wie alle anderen. Das Geräusch kommt aus dem Keller. Es klingt wie eine schwere Kette, die über die Steintreppe geschleppt wird. Das Rasseln der Kette wird immer lauter. Und es kommt immer näher. Jetzt hört es Scrooge draußen auf der Treppe. Vor der Wohnungstür hört das Rasseln auf. Voller Angst starrt Scrooge auf die Tür. Der englische Schriftsteller Charles Dickens wurde 1812 geboren. Seine Eltern waren arm. Viele eigene Erfahrungen aus seiner Kindheit beschrieb er in seinen berühmten Büchern „Oliver Twist“ und „David Copperfield“.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Eine Weihnachtsgeschichte! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

11,00 €*

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Momo
Momo ist kein gewöhnliches Mädchen. Sie lebt ganz allein, ohne Eltern. Ihr Zuhause ist ein altes, zerfallenes Theater. Momo kann etwas, was die meisten anderen nicht können: wirklich zuhören. Darum schätzen alle sie sehr. Doch dann wird alles anders. Die grauen Herren stehlen den Menschen die Zeit. Ihre Freunde kommen nicht mehr. Wird es Momo gelingen, die grauen Herren zu besiegen? "Gib dir keine Mühe", sagte der graue Herr und lächelte. Er zündete sich eine neue Zigarre an. "Wir sind stärker als du." Momo gab nicht nach. "Hat dich denn niemand lieb?", fragte sie. Der graue Herr krümmte sich ein wenig. Sein Gesicht wurde grauer. "So jemanden wie du habe ich noch nie erlebt." Michael Ende (1929 – 1995) war ein erfolgreicher deutscher Schriftsteller. Neben "Momo" sind seine bekanntesten Bücher "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" und "Die unendliche Geschichte". Diese Bücher wurden auch verfilmt.  Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Momo! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,00 €*
Einmal Schnitzel mit Buch
Acht Kurzgeschichten über acht verschiedene Lebens-Schicksale: Eine Köchin verliert plötzlich ihre Arbeit und hat eine verrückte Idee. Ein junger Mann muss um Leben und Tod kämpfen. Eine Frau gerät im Schwimmbad in eine äußerst peinliche Situation. Paula wird wegen einer anderen von ihrem Mann verlassen. Lisa Möller soll eine lebensgefährliche Entscheidung treffen. Johanna will ihr Volk retten. Und eine Frau erlebt auf einer Insel seltsame Vorfälle.   Plötzlich verändert sich das Gesicht von Jürgen Müller. Er sagt zu mir: „Jetzt kannst du ...“ Aber dann spricht er nicht weiter. Er kann nicht mehr weitersprechen. Sein Gesicht ist weiß wie Kreide. „Herr Müller?“, sage ich. „Herr Müller?“ Nichts. Jürgen Müllers Kopf fällt nach vorne. Sein Körper hängt schwer in dem Sicherheits-Gurt. Ich fasse ihn an der Schulter an. Ich schüttele ihn leicht. Aber er sackt nur noch tiefer in sich zusammen.   Jede Kurzgeschichte von Marion Döbert ist wie ein Buch im Mini-Format. Alle Geschichten haben einen wahren Kern. Und sie regen dazu an, mutig zu sein, nicht aufzugeben oder einfach mal über die Tragik des Lebens zu schmunzeln.  Einmal Schnitzel mit Buch macht Appetit auf das Lesen und auf Bücher.   Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Einmal Schnitzel mit Buch! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,00 €*
Bevor ich sterbe
Tessa ist 16 Jahre alt und unheilbar krank. Sie wird nie studieren. Keine Weltreise machen oder sich verlieben. Trotzdem: Sie will noch mal richtig leben bevor sie stirbt. Deshalb schreibt sie eine Liste: Mit allen Dingen, die sie noch machen möchte. Sex, Drogen, berühmt werden… Dann trifft sie den Nachbarsjungen Adam.   Doktor Ryan begrüßt uns und bittet uns in sein Zimmer. Er zögert kurz, bevor er zu sprechen beginnt. „Tessa, ich fürchte, ich habe keine guten Nachrichten“, sagt er. „Der Krebs hat sich weiter ausgebreitet. Er ist jetzt auch in der Flüssigkeit von deinem Rückenmark.“ „Ist das schlimm?“, frage ich grinsend. Als ob es ein Spaß sei. Aber Doktor Ryan lacht nicht. „Das ist sehr schlimm. Es geht viel schneller als wir dachten. “ Er hält einen Moment inne. Dann sagt er ruhig: „Ich rate dir, jetzt alles zu tun, was du noch machen möchtest.“  Zu diesem Titel ist Gratis-Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Bevor ich sterbe! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,00 €*
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Sogar der Stadt-Rat will ins Altenheim kommen und das feiern. Doch Allan ist ganz fürchterlich langweilig im Altenheim. Deswegen verschwindet er einfach. Allan beginnt eine Flucht ohne Ziel durch ganz Schweden. Er trifft neue Freunde und erlebt viele Abenteuer. Aber auch ein paar gefährliche Kriminelle haben es auf ihn abgesehen ... „Die Sache ist die“, sagt Julius. „Wir haben gestern in unserem Rausch vergessen, die Kühlung auszuschalten.“ „Und?“, fragt Allan. „Naja. Der Kerl im Kühlraum ist jetzt mausetot. Ich hab schon mal reingeschaut.“ „Ach ja?“ Allan kratzt sich am Kopf. „Das ist ja schade.“ Aber davon lässt er sich noch lange nicht den Tag verderben. Jonas Jonasson erzählt nicht nur von Allans witziger Flucht, sondern berichtet auch aus seinem außergewöhnlichen Leben. Allan hat sich nie für Politik interessiert. Trotzdem war er bei allen wichtigen Ereignissen im 20. Jahrhundert dabei. Das Buch wurde in viele Sprachen übersetzt und 2013 verfilmt. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,50 €*
Das bisschen Hüfte, meine Güte
Die Berlinerin Renate Bergmann ist 82 Jahre alt. Vier Ehemänner hat sie überlebt. Seit ein paar Jahren hat sie das Internet entdeckt. Auf Twitter schreibt sie über alles, was sie hört und sieht. Lustig und frech. Jetzt bricht sich Renate die Hüfte. Sie muss ins Krankenhaus und danach zur Reha. Dort soll sie sich erholen. Bei der Reha gibt es so einiges zu erleben: Joghurt mit Körnern zum Frühstück, Gummi-Unterlagen im Bett und Singen für Patienten. Und dann auch noch die Leute … Neben uns saß eine Frau. Die telefonierte ganz laut. Böse gucken hat nicht geholfen. Da habe ich einfach mal angefangen mitzureden. „Das bisschen Hüfte, meine Güte“ ist das zweite Buch von Renate Bergmann. Oder eigentlich von Torsten Rohde. Denn er hat sich die Berliner „Online-Omi“ ausgedacht. Unter ihrem Namen schreibt er über ihr Leben. Auch auf Twitter unter @RenateBergmann. Ein Buch für alle, die lachen und schmunzeln wollen!Zu diesem Titel ist Gratis-Unterrichtsmaterial erhältlich. Sie finden es hier.Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Das bisschen Hüfte, meine Güte! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

12,50 €*
Die Hochzeit auf dem Lande
Martina ist überglücklich: Sie ist verliebt und bald wird sie ihren Verlobten Arndt heiraten. Arndt ist Graf und sorgt gut für sie. Die Hochzeit soll im Mai stattfinden, wenn es warm ist und die Sonne scheint. Feiern wollen sie auf dem Hof von Martinas Eltern in Bayern. Denn ihre Eltern sind reich und der Hof ist groß und schön. Alles soll romantisch werden. Martina ist die einzige Tochter und da ist die Hochzeit natürlich etwas ganz Besonderes. Bald starten die Vorbereitungen. Das ganze Dorf wird geschmückt. Essen muss bestellt werden. Und es werden viele Gäste eingeladen. Und das sind vielleicht Gäste! Sie kommen aus der ganzen Welt: Eine Tante aus Mexiko ist dabei und sogar ein Minister. Alles ist vorbereitet. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen, denkt die Brautmutter. Doch dann geschieht etwas, was die ganze Hochzeit in Gefahr bringt... Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Die Hochzeit auf dem Lande! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

13,00 €*
Trigger
Dr. Ellen Roth ist Psychiaterin in der Waldklinik. Als ihr Kollege wegfährt, übernimmt sie einen besonderen Fall von ihm. Es geht um eine Frau, die offenbar misshandelt wurde. Sie behauptet, dass der Schwarze Mann sie verfolgt. Kurz nach dem ersten Gespräch verschwindet die Frau. Niemand hat sie gesehen. Dr. Roth beginnt ihre Suche. Doch bald hat es der Schwarze Mann auch auf sie abgesehen... Ellen öffnet die Tür von Zimmer Nr. 7. Hier ist die neue Patientin untergebracht. Im Zimmer ist es dunkel. Die Vorhänge sind zugezogen. Auch die Fenster sind geschlossen. Es riecht sehr schlecht in dem Zimmer. Nach einem ungewaschenen Menschen und nach schmutziger Kleidung. Wulf Dorn verarbeitet in seinen Geschichten 20 Jahre Erfahrung durch die Arbeit in einer psychiatrischen Klink. Seine Bücher werden weltweit gelesen. Lesen Sie hier die ersten Kapitel aus Trigger! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

13,50 €*
Die Therapie
An einer Schule in London gibt es bei Nick und seinen Freunden nur noch ein Thema: das Computerspiel Erebos. Das Spiel hat strenge Regeln. Niemand darf darüber reden. Schnell wird Nick süchtig nach dem Spiel. Erebos scheint alles über ihn zu wissen. Und Erebos erteilt ihm Aufträge. Diese muss Nick auch in der echten Welt ausführen. Und dann kommt plötzlich ein ganz seltsamer Auftrag … „Es geht um Mister Watson, euren Englisch-Lehrer. Du wirst morgen in der ersten Pause in den Waschraum gehen. Dort findest du in der hintersten Toilette ein kleines Fläschchen. Nimm die Flasche und schütte den Inhalt in die Thermoskanne von Mister Watson. Er darf es aber nicht merken! Und vor allem: Sorge dafür, dass dich niemand sieht!“ Erebos hat 2011 den Deutschen Jugendliteraturpreis gewonnen. Das Buch ist ein moderner Klassiker. Es zeigt, warum Computerspiele so beliebt sind, aber auch welche Gefahren von Spielen ausgehen können. Lesen Sie hier die ersten Kapital aus Erebos! Ausschließlich zum Gebrauch als Leseprobe. Alle Rechte vorbehalten.Zubehör: Lesebegleitheft

14,50 €*